Was tun, wenn dir in einer (Foren)-Diskussion die Argumente ausgehen?

Veröffentlicht: Mai 4, 2012 in Ratgeber
Schlagwörter:,

… erwähne, dass ganz viele andere Menschen auch deiner Meinung sind
… erwähne alternativ, dass GOTT auch deiner Meinung ist… wenn der andere nicht Chuck Norris auf seiner Seite hat, hast du gewonnen
… such im Profil des Anderen nach Schwachpunkten: sag ihm, er sei zu jung oder zu alt um das begreifen zu können. Ist er in deinem Alter sage, dass er offensichtlich noch sehr unreif für sein Alter ist
… kritisiere ihn dafür, dass er deine Beiträge offenbar nicht verstanden hat und ändere heimlich einige davon ab
… sag ihm, dass er gar nicht wissen kann, wie du dich fühlst weil er nicht dieselbe Erfahrung gemacht hat wie du. Hat er die doch, dann sag ihm, dass er offenbar zu dumm war, die wahre Dimension dieser Erfahrung zu erfassen
… benutze plötzlich so viele Fremdworte, wie du findest, möglichst unzusammenhängend um ihn zu verwirren und ihm dann zu unterstellen, er sei ungebildet…
… diagnostiziere ihn als Narzisstisch
… erfinde Studien, die deine Meinung stützen (benutze ungrade Prozentzahlen, das wirkt glaubwürdiger)… wenn dir keine einfällt, versuch es mit “das weiss doch jeder” oder “weils so ist” (kombiniere die Sätze um die optimale Wirkung zu erzielen: “weiss doch jeder dass es so ist”)
… erstelle ein Fake-Profil, das dir zustimmt
… wirf ihm vor, ein Fake zu sein
… wirf ihm vor, kein real life zu haben, weil er mit dir so lange diskutiert (kümmere dich nicht um den logischen Fehler, der fällt nicht auf!)
… lass ihn jedes Wort definieren, das er benutzt
… mach ihn auf Rechtschreibfehler aufmerksam
… drohe damit, den Support einzuschalten und ihn sperren zu lassen
… unterstelle ihm, hässlich und jungfräulich zu sein und das im Forum zu kompensieren
… lüge und sage, dass du zufällig deine Doktorarbeit zu dem Thema verfasst hast
… unterstelle ihm, zu lügen was seine Kompetenzen anbelangt indem du seine Angaben in Anführungsstriche setzt
… gib ihm Kosenamen wie “Herzchen” oder “Schätzchen” um seine Autorität zu untergraben
… sag, dass du alles ironisch gemeint hast und er zu dumm war das zu kapieren
… sag, dass die Geschichte dir recht gibt
… packe die Nazikeule aus und vergleiche den anderen mit Hitler
… bezeichne die Ansichten des Anderen als trivial und/ oder unsachlich und sage, dass es unter deinem Niveau ist, auf sowas zu antworten
… zweifle urplötzlich an der geistigen Gesundheit des Anderen und benutze Begriffe wie ADS oder Schizophrenie, ohne zu wissen, was sie bedeuten
… werde weinerlich und beklage dich darüber, dass immer nur alle auf dir rumhacken

Kommentare
  1. Mr WordPress sagt:

    Hi, this is a comment.
    To delete a comment, just log in, and view the posts‘ comments, there you will have the option to edit or delete them.

    Gefällt mir

  2. m sagt:

    Erster Beitrag weshalb gibt es hier keine FIRST!!!!111 Kommentare? ^^

    Gefällt mir