Soziale Rituale unter Psychologen.

Veröffentlicht: September 3, 2012 in Comics, Psychozeug
Schlagwörter:

Kommentare
  1. Yesachael sagt:

    hrm… komisch ich hab es ja bisher immer für eine Urban Legend gehalten aber tatsächlich brachte mein Nachbar genau diesen Spruch letzte Woche.

    Ich bin ja aber noch nicht fertig sondern noch im Studium und hab mich dann doch für Antwort numero zwei entschieden. Danach war er erstmal ruhig und hat danach gelacht….

    Tja… bald muss ich mich dann wohl an die sozial verträglichen Antworten machen *seuzf* das wird noch ein ganz schönes Stück Arbeit

    Gefällt mir

  2. Yesachael sagt:

    *memo an mich selbst* wie gut das ich nich in die klinische gehe, ich fürchte ihr bekommt den Spruch noch häufiger ab🙂

    Gefällt mir

    • Als Student wars tatsächlich deutlich weniger (da kamen eher: „Ach, das hätte ich auch gern studiert“ „Sicher voll interessant/schwierig“ oder „Das studieren doch nur Leute die selbst Probleme haben, oder?“) aber jetzt alsTherapeutin… jupp^^

      Gefällt mir

      • Yesachael sagt:

        ohja oder „du warst sicher ein überflieger in der Schule“ jo genau, abi von 2,6 und ich bin jetzt fast 31… aber es gibt halt mittel und wege, wie du erzählt hast über das Losverfahren oder wie ich es mach über die fernuni (und ja um dem nächsten kommentar vorzukommen, ja das ist eine richtige uni… genauso vom stadt gefördert wie jede xbeliebige Präsenzuni)

        Wobei mir einfällt ich bruach noch ein Praktikum du bist nich zufällig im westen von NRW beheimatet oder? *scherz*

        Gefällt mir

        • Boah, immer frisst das Kackteil meinen Kommentar -.- Zum dritten Mal und diesmal kürzer: Ich weiß dass Hagen gleichberechtigt ist und kenne mehrere studenten dort😉 Und NRW ist nicht weit weg aber zur Zeit herrscht eher Bedarf an Renovierungshelfern😉

          Gefällt mir

      • Yesachael sagt:

        naja man kanns ja mal versuchen.😉.. eigentlich sollte ich meinen kerl zu euch schicken wenn er urlaub hat um ihm zu verdeutlichen dass so ein Haus mit Renovierungsbedarf vllt doch nich die perfekte Lösung ist ach ja und führe mich nich in Versuchung ich prokrastiniere hier so lustig rum, dass sich renovieren wenigstens besser anhört als in nen paar tagen nach Köln zu fahren und die Klausur zu schreiben

        Gefällt mir

  3. zartbitterdenken sagt:

    ^^ Ich versteh diese falsche Scheu vor Psychologen so oder so nicht. Es wäre ja nicht so als hätten diese magische Kräfte.

    Gefällt mir

      • zartbitterdenken sagt:

        DAS will ich sehen!

        Gefällt mir

        • Ein Zauberer verrät auch nie seine Tricks^^

          Gefällt mir

          • zartbitterdenken sagt:

            Und das sit wohl di älteste Ausrede der Welt^^ Wir könnten ewig so weitermachen, aber ich hab noch was auf dem Herd😉

            Gefällt mir

            • Auf dem Herd, ja? puh, wolltest du jetzt wirklich solche tiefgreifenden Aussagen über dein innerstes machen? ich meine, jeder weiß doch, dass dies lediglich Ausdruck deines Bedürfnisses nach einer Versorgerrolle ist, sozusagen der weiblich-mütterliche Anteil in dir der sich danach sehnt, sich zu kümmern. Gleichzeitig nutzt du dies auch als Ausflucht um dich nicht mehr weiter mit deiner psyche zu befassen und als flucht vor meinen Offenbarungen über dein Selbst.Die Versorgerrolle ist dein Schutz vor deinen eigentlich zugrundeliegenden Bedürfnissen.

              Gefällt mir

              • zartbitterdenken sagt:

                Du hast recht, jetzt bin ich so eingeschüchtert von dir, dass ich dir zukünftig aus dem Weg gehen und hier nie wieder kommentieren werde, weil ich garnicht wissen möchte, wie ich bin. Nein, stattdessen möchte ich weiter in der Traumwelt, die mein Dasein ausmacht, vor mich hin vegetieren, baer das hast du mir jetzt gründlich vermiest! Aber ob das schon zaubern ist… Dazu hätte ein Blick in den Spiegel auch gereicht.

                Gefällt mir

  4. gnaddrig sagt:

    Ich nehme an, „Seien Sie doch froh, dass ich kein Chirurg/Scharfschütze/Metzger bin“ wäre als Antwort auch nicht wirklich passend?

    Gefällt mir

  5. mindmaker sagt:

    Ich habe schon einigermaßen viele Psychologinnen kennengelernt, und muss zugeben, früher brachte ich den blöden Spruch auch ein-, zweimal. Heute sage ich: Endlich mal jemand der mich versteht, oder wenigstens so tut.:)

    Gefällt mir

  6. […] achtet auf Eure Diskussionskultur, man kann ganz normal mit ihr reden! Das merkt man schon daran, wie sie auf Kommentare […]

    Gefällt mir