Rent a Choleriker!

Veröffentlicht: November 5, 2012 in Uncategorized
Schlagwörter:,

Kommentare
  1. Totti Spieler sagt:

    Ich nehm einen gegen CityVIll-Anfragen u.ä.! Wie viel kosten die?

    Gefällt mir

  2. Mic sagt:

    Ich behaupte, in diesem Business ließe sich richtig Geld verdienen. Geniale Idee, die ich glatt klauen würde, wenn ich nicht so verdammt nett wäre …

    Gefällt mir

  3. mindmaker sagt:

    das grenzt ja an gemütsprostitution😮; hmmm … mal sehn ob ich mir ne sanguiniknutte fürs nächste we leiste🙂

    Gefällt mir

  4. Robin Urban sagt:

    Wo kann man sich melden? Der perfekte Job für mich. Da könnte ich meinen Hass doch mal für das Gute einsetzen.

    Gefällt mir

  5. thymi sagt:

    Ich habe einen eigenen Choleriker ganz tief in mir drin.
    Aber bis der Kerl wach wird!!
    Allerdings, wenn…diese wenigen Gelegenheiten haben mir einen legendären Ruf bei meinen Söhnen eingetragen, jeder von ihnen war einmal Zeuge😉

    Gefällt mir

  6. Nadine sagt:

    Ich hab tief in mir versteckt auch einen Choleriker, der selten rauskommt. Aber er hat seit 12 Jahren sogar einen eigenen Namen: Der Werwolf! Und der wenn kommt, dann hat der Spaß ein Loch!

    Gefällt mir

  7. Zara sagt:

    Wie überaus praktisch – einen eigenen Choleriker für die Drecksarbeit *fg*. Gute Idee!

    Jeder sollte einen persönlichen Choleriker seines Vertrauens haben … ebenso wie Ärzte verschiedener Fachrichtungen, Rechtsanwälte, eigenes Haus- und Dienstpersonal,…und eben auch jemanden fürs Grobe, hier kommt unser Freund der Choleriker ins Spiel *hust*🙂 …und Katzen, genau mindestens eine Katze sollte man auch haben, perfekt😉

    Außerdem kann man dann anderen kreativer drohen mit dem Einsatz bzw. persönlichen Hausbesuch seines Cholerikers. Jo gefällt mir die Idee.

    Gefällt mir