Kleptomanie.

Veröffentlicht: Januar 26, 2013 in Comics, Psychozeug
Schlagwörter:, ,

klepto

Weitere offene Vorschläge bisher: Bipolare Störung, Prokrastination, Zwangsneurosen, Transaktionsanalyse, Stockholm Syndrom, Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom, Bettnässer, Soziopath, histrionische Persönlichkeitsstörung, Resilienz, Dysmorphophobie, Hypochondrie, Verfolgungswahn, Neurose/Zwangsneurose, Psychologe/Psychiater, Übersprungsreaktion, Narzissmus, Hochbegabung, Borderline

Kommentare
  1. aruoka sagt:

    Also mich würden die Transaktionsanalyse, das Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom (ich kenne das Münchhausen-Syndrom, aber dieses nicht), die Dysmorphobie, ein Comic zu einer Neurose und die Übersprungsreaktion besonders interessieren.
    Besonders, weil ich -das- nicht kenne.
    Regards,
    Aru

    Gefällt mir

  2. Nadjeschda sagt:

    Ich weiß nicht, ob du das von oben nach unten abarbeitest😉 Aber ich bin auch für Borderline und Hochbegabung.

    btw: ich find die comics echt gut!! Auch wenn ich mich teilweise bisschen auskenne aber am erklären (so das man es verstehen kann und nicht nur „komisch“ rüberkommt) hapert es total. Da sind die Comics echt spitze!!

    Gefällt mir

    • Danke😀 Ich picke mir meist wahllos eins raus und hoffe, dass mir dazu was einfällt. Borderline wird ansopruchsvoll weil ich gerne was machen würde, was die ganzen Vorurteile dazu etwas aufgreift. Aber bisher fiel mir nichts knackiges ein.

      Gefällt mir

      • gnaddrig sagt:

        Du musst Dich ja nicht auf einen Comic pro Fachbegriff beschränken. Es wäre ja Borderline I, II und III denkbar, wo der Schwerpunkt jeweils anders gesetzt ist (z.B. Vorurteile, Außenwirkung, Innenansicht eines Borderliners, was weiß ich). Keine Ahnung, ob das praktikabel ist, aber bei komplizierteren Dingern wäre das vielleicht eine Möglichkeit.

        Gefällt mir

  3. Ich habe grade ein Seminar über Transaktionsanalyse😀 Brauchst du Infos?^^

    Gefällt mir

    • Unbedingt! Ich versuche ja in den Comics meist, den Begriff entweder direkt zu erklären oder so darzustellen, dass er erklärt wird. Bei Transaktionsanalyse hapert es bei mir aber selbst an der kurzen und verständlichen Erklärung dazu^^ Also so eine prägnante Definition könnte helfen!

      Gefällt mir

  4. Moorhexe sagt:

    Ich würde Deine Comics am liebsten gesammelt meine Psycholehrerin zukommen lassen, das würde so vieles so viel leichter machen und sie könnte uns dafür noch sooo viele andere interessante Sachen beibringen😀 (falls ich das ernsthaft in Erwägung ziehe irgendwann frag ich Dich natürlich vorher ob ich darf. ;))

    Gefällt mir

  5. nadineswelt sagt:

    Ich finde die Comics total klasse!

    Gefällt mir

  6. Abu el Mot sagt:

    Meta-Pointe, tolle Sache :o)

    Gefällt mir