Rechtfertigungsdruck.

Veröffentlicht: Juli 13, 2013 in Comics
Schlagwörter:, ,

iphone

Kommentare
  1. arwen1234 sagt:

    Oh ja, sich nicht dauernd durch Rechtfertigungen in endlose Diskussionen verwickeln zu lassen, musste ich auch erst lernen.

    Gefällt mir

  2. IULIUS sagt:

    Ist das wirklich Rechtfertigungsdruck oder eher Unsicherheit?

    Gefällt mir

    • Kinch sagt:

      Ich denke letzteres. Es gibt keinen Rechtfertigungsdruck für Iphones, weil Iphones nicht zu rechtfertigen sind. Die wollen sich nur nicht eingestehen, dass sie Hipster sind.

      Gefällt mir

  3. Alter Schwede sagt:

    des nennt man doch ADS! Iphone Besitzer haben alle ADS, kwickuser wissen sowas!^^

    Gefällt mir

  4. eiweia, ich finde mich wieder….

    Gefällt mir

  5. Grace Kasperkiewicz sagt:

    Also ich muss mich stændig rechtfertigen, warum ich Skandinavisitk studiere xD Und dann kommt auch noch fast immer die Frage: „Ist es da oben nicht arschkalt?“

    Gefällt mir

  6. cidrin sagt:

    Gibts eigentlich einen Zusammenhang zwischen Feminismus, ADS und iPhone?

    Gefällt mir

    • Habn Sie etwa noch nicht die neuste Studie gelesen, der zu Folge Feministinnen mit iPhones häufiger unter ADS leiden? Oder waren das ADSler mit iPhones die häufiger unter Feminismus leiden?

      Gefällt mir

  7. Woran erkennt man einen Apple-User? – Er sagt es dir.

    Gefällt mir