Diskriminiert!

Veröffentlicht: September 4, 2013 in Comics
Schlagwörter:, ,

disk

Kommentare
  1. tom174 sagt:

    Die linksstehenden wurden ausserdem schon immer diskriminiert!

    Gefällt mir

  2. Neuer Peter sagt:

    Gab es da nicht irgendwo mal diese hochoffizielle Opferpyramide, an der man ablesen konnte, wie stark man diskriminiert wird?

    Gefällt mir

  3. tausendmal sagt:

    … der „Unterschied“ zwischen links- und rechtsstehenden Männchen, also in dem, was sie sagen oder eben nicht, und ob es darin inhaltliche Verallgemeinerungen geben kann… dieser Unterschied ist mir noch nie aufgefallen😀

    Gefällt mir

  4. Kann man als „Gesprächstherapeut“ auch Leute kurieren, die nicht zuhören können und nicht logisch denken können?
    Ist es ehtisch zulässig, ihnen das bewußt zu machen? Das könnte zu Selbsthaß und Depression führen.

    Gefällt mir

    • In der VT geht es viel darum „Denkfehler“ zu korrigieren. Ich weiß, das ist eine rhetorische Frage aber man sollte nicht außer acht lassen dass andere sich vielleicht angegriffen fühlen mögen wenn sie der diskriminierung oder sonstigem zu unrecht beschuldigt werden, aber es für die person, die sich tatsächlich einer permanenten Herabwürdigung ausgesetzt sieht, wesentlich unangenehmer ist (das bezieht sich jetzt natürlich auf fälle wo es ausser der beschuldigung und dem doofen gefühl keine tatsächlichen konsequenzen gibt).

      Das Gefühl, in einer Umwelt zu leben, die einen permanent angreift und negativ sieht, ist ja nicht grade ein angenehmes. Was du empfinden würdest, wenn du gezwungen wärst an einer radikalfeministischen veranstaltung teilzunehmen, empfinden diejenigen ja quasi permanent im „realen leben“

      Gefällt mir

  5. Stefan sagt:

    Zwar treffend erkannt, dass das linke immer diskriminiert wird. Aber der größte Fehler liegt in der Sprache, wo bleibt das Strichfrauchen. Du machst das Strichfrauchen systematisch unsichtbar. Es existiert nicht. Und nein, es gilt auch nicht, wenn das Strichmännchen lange Haare hat.😀

    Gefällt mir

  6. ReVolte sagt:

    Schade, dass die Filter bubbles der linken Strich_*chen es unmöglich machen, diese kleinen Perlen den Adressaten zukommen zu lassen.

    Gefällt mir

  7. Blacky sagt:

    „LinkeStrichmännchenDiskrimierung“, abgekürzt LSD.

    EMN, sollten wir uns Gedanken machen?

    Gefällt mir