Der kleine Unterschied.

Veröffentlicht: Oktober 3, 2013 in Comics, Mann-Frau-Kram
Schlagwörter:, ,

mens

Kommentare
  1. Rexi sagt:

    Wenn ich das in meinem Job sagen würde, würde ich ausgelacht.

    Gefällt mir

    • Bei erwachsenen Frauen funktioniert es nicht mehr so richtig^^

      Gefällt 1 Person

      • kinch sagt:

        Die Frustration darüber können sie aber, als PMS getarnt, offen ausleben😛

        Gefällt mir

      • Rexi sagt:

        Bei mir hat es auch in der Schule nicht funktioniert. Im Gegensatz dazu wurde man recht schnell heimgeschickt, wenn man Durchfall hatte – schließlich wollte sich niemand anstecken.

        Gefällt mir

        • @rexi
          Ja, beim weiblichen Lehrkörper zieht das nicht so richtig. Ging allerhöchstens beim Schwimmunterricht, und selbst dann musste man dann ein Stundenprotokoll schreiben.

          Gefällt mir

          • kinch sagt:

            „beim weiblichen Lehrkörper zieht das nicht so richtig.“

            Kannst du das ausführen?

            Unterschätzen Frauen Periodenschmerzen eher als Männer? Oder wissen Frauen, dass Periodenschmerzen eigentlich nicht so wild sind?

            Gefällt mir

        • Die Hauptaussage sollte eigentlich auch sein, dass es viele super-ekelbefreite Männer gibt, die sich stundenlang über die Konsistenz ihres Morgenschisses unterhalten können, aber bei dem Wort „Menstruation“ direkt „bäääääh“ rufen^^

          Gefällt mir

          • Das kann ich bestätigen. Da werden die widerlichsten Horrorfilme geguckt, aber ein bisschen Menstruationsblut ist dann zuviel.

            Gefällt mir

            • Rexi sagt:

              Frauen furzen, rülpsen und kacken ja auch nicht ^^ Zumindest hübsche.

              Gefällt mir

              • Und viele meinen auch, dass Menstruationsflüssigkeit blau ist…

                Gefällt mir

                • The Laughing Man sagt:

                  Ist das ein Witz oder meinst du das ernst? Oo

                  Gefällt mir

                  • Warum wird das sonst in den Werbespots so dargestellt? Von den chemiebombigen „Damenhygieneprodukten“ mit Duft und so mal gar nicht zu reden…

                    Gefällt mir

                    • The Laughing Man sagt:

                      Vielleicht haben die nur Angst, dass die Leute sonst glauben die verwenden für den Werbespot echtes Blut oder dass es zu echt wirkt könnte einige verstören. Bei Windeln benutzen die ja meine ich praktisch die selbe blaue Flüssigkeit und keinen Schokoladenpudding oder Apfelsaft. ^^

                      Gefällt mir

              • balrog82 sagt:

                Viele tun aber auch so, als würden sie das wirklich nicht tun!

                Gefällt mir

                • Rexi sagt:

                  Weil viele Männer das Wissen nicht verkraften, dass Frauen ganz normale Körperfunktionen haben.

                  Gefällt mir

                  • Robin Urban sagt:

                    Eine Freundin von mir hat eine Bekannte, die seit 5 Jahren mit ihrem Freund zusammen ist und es immer noch nicht hinbekommen hat, in seiner Gegenwart zu furzen. Die arme Frau leidet seitdem unter erheblichen Magendarmproblemen:/ (ist dann aber eigene Doofheit)

                    Gefällt mir

                  • IULIUS sagt:

                    Muß ich als Mann alle Körperfunktionen einer Frau kennen?
                    Ich erwarte doch auch nicht von einer Frau, daß sie alle meine kennt.

                    Und wegen ein wenig Tage…
                    Die haben sie einen großen Teil ihres Lebens lang. Gehört zum Frau sein dazu. Sich aber deswegen fallen zu lassen halte ich für einen Mode-Trend.
                    M. E. wäre es sinnvoller anstelle zu jammern sich damit abzufinden.

                    Gefällt mir

                    • Robin Urban sagt:

                      Hast du ne Beziehung? Wenn ja, wie lange? Und wie viel Zeit davon unterdrückst du schon alle deine Körperfunktionen?

                      Gefällt mir

                    • Meine Erfahrung ist, dass Teile des Unverständnisses zwischen Männern und Frauen tatsächlich darauf zurückgehen, dass (teils) die eine Seite nicht über bestimmte Körperfunktionen redet/reden will und (teils) die andere Seite das Reden über bestimmte Körperfunktionen nicht hören will. Da geben sich Frauen und Männer nicht besonders viel, würde ich unterstellen, nur die Motivation dahinter und die Art, wie verhehlt bzw. abgewehrt wird, sich unterscheidet (wenn überhaupt).

                      In so fern ist „Ich will’s nicht wissen!“ und die Methode, sich hinter einem Begriff zu verstecken, oder einfach nicht drüber zu reden, weil die Gegenseite es eh nicht versteht, durchaus real. Was eigentlich schade ist, denn wenn man sich halbwegs klar machen würde, dass die Körper wirklich unterschiedlich sind, unterschiedlich reagieren und Reize durch Körper bzw. Hormone anders verarbeitet werden, würden glaube ich einige Missverständnisse und Streits nicht auftreten. Aber dafür müsste man in der Lage und willens sein, offen drüber zu reden, sowie in der Lage und willens, sich das anzuhören und es zu akzeptieren …

                      Habe da schon das eine oder andere Beispiel mitbekommen, wo ich dachte: „Hey, Leute, das ist doch einfach so … “ Aber vermutlich gibt es da eine Barriere – wenn der Gegenüber das geschlechtsspezifische Körper-Dings nicht selbst erleben hätte können, spricht man nicht drüber, weil er’s eh nicht versteht – oder blockt, weil man’s nicht hören will. In beide Richtungen.

                      Bei einem Pärchen, das ich kenne, hat sie mir erzählt, dass er immer grummelig reagiert, wenn sie im Bett „danach“ noch kuscheln und an bestimmte Stellen fassen wollte. Dass das WIRKLICH unangenehm sein kann, glaubte sie erst, als ich es bezeugt habe, weil ich’s von früher nachvollziehen kann. Mag nun banal sein, aber ich bin sicher, neben dem großen Thema Menstruation gibt’s hunderte weitere so Sächelchen …

                      Gefällt mir

          • Dazu kann ich nur eins sagen: in der Regel haben die Wikinger rote Bärte.

            Gefällt mir

        • tom174 sagt:

          Bei mir ging das mal durch😉 Musste in der 13/2 90 Fehlstunden nachträglich entschuldigen. Und immer nur Kopfschmerzen war langweilig😉

          Gefällt mir

  2. yacv sagt:

    Hitchcock hat angeblich Psycho in Schwarz weiß gedreht, weil er nicht wollte, dass da Rote Flüssigkeit in die Dusche fließt.
    Ich erinnere aber nicht mehr, *warum* er das doof gefunden hätte.

    Gefällt mir

  3. […] von sexismus gegen männer: hier, hier, hier, hier, hier und […]

    Gefällt mir