Die Frage aller Fragen – Kerlantwort.

Veröffentlicht: Februar 1, 2014 in Comics, EMN und Kerl
Schlagwörter:, , ,

+++++Disclaimer: Das ist natürlich satirisch überspitzt+++++++++++

kerl

Kommentare
  1. 😀 Genau wie ein Freund von mir..
    Fee: Boah, ich bin so dermaßen fett geworden, das ist schon nicht mehr schön..
    Freund: Steht dir aber gut…
    Fee: Guck dir den Wabbel doch mal an, das kann doch nicht dein Ernst sein…?!
    Freund: Sind deine Möppen größer geworden?!
    Fee: Öhm..ja?
    Freund: Sag ich ja…Steht dir gut.

    Gefällt mir

  2. The Laughing Man sagt:

    Erinnert mich an einen alten Witz:
    Ein Mann hat die Wahl zwischen drei Frauen.
    Einer Reichen, einer die alles im Haushalt erledigt und einer die extrem gut im Bett ist, welche nimmt er? Die mit den dicksten Titten!😛

    Gefällt mir

  3. Arne Hoffmann sagt:

    Dein Freund ist ehrlich und erfrischend pragmatisch. Gute Wahl.

    Gefällt mir

  4. HansG sagt:

    Der ultimative Beweis, dass wir Männer Frauen lieben wie sie sind.

    Gefällt mir

  5. aranxo sagt:

    „Es ist ein Unglück, dass das, was wir gerne anfassen, und das, was wir gerne sehen, selten dasselbe ist.“ Fabienne in Pulp Fiction

    Gefällt mir

  6. IULIUS sagt:

    Warum Frauen immer erst fragen müssen, ob sie abnehmen sollen…

    …und dann beschweren, man würde sie unterdrücken…

    Gefällt mir

  7. HA! MEIN Kerl! Hast du einen Lauschangriff auf uns gestartet?

    Gefällt mir

  8. Schnipsel sagt:

    Mir hat mal ein Ex 400 Kitkat geschenkt – in der Hoffnung, dass ich zunehme und die Brüste größer werden… Männer..😉

    Gefällt mir

  9. Yesa sagt:

    ach du hast die Spionage ausgeweitet und bist jetzt nicht nur in meinem leben sondern auch in errolls? na dann… jetzt fühl ich mich gar nich mehr speziell😦

    aber kommt mir extrem bekannt vor

    Gefällt mir

  10. pluvia sagt:

    Dem füge ich gerne eine Perle aus meinem persönlichen Erfahrungsschatz hinzu:

    PLUVILEIN: Und, was meinst Du, ist die Hose gut? Sehen meine Oberschenkel und mein Hintern darin dick aus?

    TYP: Weiß nicht. Das ist halt ne Hose. Was Du suchst, ist ne Tarnkappe!

    Gefällt mir

  11. Gute Antwort🙂 Sogar in gewissem Sinne diplomatisch geschickt. Die anderen Antworten gehen alle Richtung Glatteis.

    Gefällt mir

  12. aranxo sagt:

    Meine Antwort wäre vielleicht: „Schaden kann’s sicher nicht.“

    Aber so eine Frage fasst Mann auf, als fragst Du danach, was er gerne hätte. Dann brauchst Du Dich auch nicht wundern, wenn sie entsprechend „egoistisch“ beantwortet wird.

    Gefällt mir

  13. kinch sagt:

    Ich wusste gar nicht, dass Kerl so weise ist.

    Gefällt mir

  14. St. Elmo sagt:

    Ich bin entsetzt,
    sind meine Geschlechtskollegen wirklich so oberflächlich?
    Bin ich hier der einzige Mann dem die Größe der Brust seiner Partnerin nicht so wichtig ist?

    Beim abnehmen kann man doch nicht nur an die Brustgröße denken,
    Mann muss doch auch die Auswirkung auf den Po berücksichtigen!11!!!

    Gefällt mir

  15. whgreiner sagt:

    Ich hasse diese Frage, weil man als Mann darauf nur falsch antworten kann:

    „Ja, du solltest abnehmen.“ – „Buhuuu, du Dreckskerl liebst mich nicht, wie ich bin!!!“

    „Nein, du solltest eher noch zunehmen.“ – „Buhuuu, du Dreckskerl liebst bloß meine Möpse!!!“

    „Weiß nicht, entscheide das lieber selber.“ – „Buhuuu, dir Dreckskerl bin ich ja völlig egal!!!“

    Wenn man mich schon fragt, dann möchte ich, bitteschön, auch eine Meinung haben dürfen.

    Gefällt mir

    • whgreiner sagt:

      Ach ja, die Meta-Variante habe ich noch vergessen:

      „Keine Antwort, weil eh jede Antwort falsch wäre.“ – „Buhuuu, du Dreckskerl nimmst mich nicht ernst!!!“

      Gefällt mir

      • und deshalb sind Antworten wie „Weiß nicht, werden dann deine Brüste kleiner?“ immer noch die sicherste Variante. Frau denkt sich dann „unglaublich“, schüttelt den Kopf (zeichnet vielleicht einen Comic wie im Fall von EMN), aber was auch immer passiert, du kommst besser aus der Sache raus, als wenn du versuchst, die richtige Antwort zu geben…😉

        Andererseits… Mit „Ich finde dich immer wunderschön.“ kommt man meistens auch noch durch… (Aber für den Fall, dass daraufhin der Vorwurf kommt, dass das überhaupt nicht hilfreich ist, finde ich EMNs Vorschlag ziemlich gut!)🙂

        Gefällt mir

    • Kinch sagt:

      Amateur. Du fragst zurück, ob sie deinen Schniedel zu klein findet. Daraufhin herrscht betrenenes Schweigen und jeder geht friedlich seiner Wege.

      Gefällt mir

      • IULIUS sagt:

        Meine fragen mich das meist nur einmal.

        Einfach ernsthaft erklären, daß es eh keinen Sinn hat, das sinnvollste wäre einschläfern.
        Oder genau erklären, wo bei ihr zu viel Fett ist. Frauen stehen da drauf.

        Gefällt mir

  16. F. T. sagt:

    Also ich bin für Konfrontation:
    „Auf so eine Frage gebe ich Dir keine Antwort.“ -> „Warum nicht?“ -> „Du kennst die Antwort.“ -> „Was soll das heißen?“ -> „Ganz einfach, wie denkst Du über dieses Thema?“ -> „Ich finde meinen hintern zu dick, ein paar Pfunde weniger wären nicht schlecht“ -> „Siehst Du, also brauchst Du mich doch gar nicht fragen was ich darüber meine, wenn Du die Antwort doch selbst schon kennst“ -> „Du findest also ich bin zu Dick?“ -> „Nein, ich will nur eine sinnlose Diskussion beenden, also entscheide selbst für Dich. Ich werde Dir die Entscheidung nicht abnehmen“.

    Klar wird sie eingeschnappt sein. Klar wird sie versuchen mich das spüren zu lassen, aber ich für meinen Teil lasse mich auf solche Situationen nicht ein. Wenn sie damit nicht klar kommt, dann soll es eben so sein. Man kann nicht jeder unangenehmen Situation aus dem Weg gehen und wenn es schon sein muss, dann eben kurz und schmerzlos.

    Vom hin und her Diskutieren ist noch niemand schlank geworden.

    Gefällt mir

    • Kenshin sagt:

      „Wenn Frauen einen Mann nach seiner Meinung fragen wollen sie nicht seine hören, sondern die eigene in einer tieferen Stimme“

      Gefällt mir

  17. Peloquin sagt:

    „Disclaimer: Das ist natürlich satirisch überspitzt“
    ahh gut, das erklärt alles, viele Männer stehen ja auch gar nicht auf große Titten =)

    und nicht wenige Frauen denken ja auch, zutiefst von sich überzeugt, sie manipulieren die Männer…

    Gefällt mir

  18. Martin sagt:

    Hmmm… die Fragen aller Fragen ist doch: Wie werten wir das, zwischen den Geschlechtern?
    Schauen wir mal, wie die Presse das tut, z.B. bei Steuerhinterziehung:

    Mann: Im März 2014 wird Uli Hoeneß der Prozess gemacht
    http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/fc-bayern-muenchen/article121512634/Im-Maerz-2014-wird-Uli-Hoeness-der-Prozess-gemacht.html

    Frauähnliches Dingsda:
    Alice Schwarzer bereut Steuerbetrug von Herzen
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article124459354/Alice-Schwarzer-bereut-Steuerbetrug-von-Herzen.html

    Auf die „Dick-Frage“ bezogen wäre die Antwort also je nach Fragendem:
    Mann: Findest Du, ich bin zu dick?
    Antwort: Wenn Du fette Sau verhungernden Kindern auch alles wegfrißt!

    Frau: Findest Du, ich bin zu dick?
    Antwort: Nein, obwohl Du selbstlos versuchst, Deine Brüste wachsen zu lassen um meinem patriarchalischem Frauenbild gerecht zu werden.

    Gefällt mir

  19. Kenshin sagt:

    Aus Family Guy:
    In der Folge sieht Peter, dass sein Sohn Chris einen riesigen Penis hat, Peter dagegen eher schlecht ausgestattet ist. Das deprimiert Peter enorm.
    Lois: „Peter, jetzt hör aber mal auf damit. Die Größe deines Penis ist mir genau so egal, wie dir dir Größe meiner Brüste!“
    Peter stürmt weinend aus dem Raum.

    Ach ja und irgend ein Sprichwort: Wer seine Frau liebt, will möglichst viel von ihr.

    Gefällt mir