Gründe.

Veröffentlicht: August 13, 2014 in Comics
Schlagwörter:,

grund

Kommentare
  1. stellinchen sagt:

    Wegen dir habe ich mich auf Kwick angemeldet😀

    Gefällt mir

  2. Frank sagt:

    Ich betreibe regelmäßig 4 Sportarten. Angeln, Schach, Poolbillard und Dart. Da nimmt man an Muskelmasse zu. Sagt meine Waage jedenfalls.

    Gefällt mir

  3. IULIUS sagt:

    Dazu fällt mir ein:
    Der Esel, der Vater und der Sohn http://www.zeitblueten.com/news/esel-vater-sohn/

    Ist ein Mensch überhaupt in der Lage seine Ansichten zu ändern, wenn er sich festgelegt hat?

    Gefällt mir

  4. bartleby73 sagt:

    das hat mit dem „nicht mehr zuhören können“ zu tun, können viele nimmer. ich sag dann halt irgendwann: „Sammal, red ich SUAHELI oder was?!“

    Gefällt mir

  5. St. Elmo sagt:

    hab ein Deja vu
    irgendwie erinnert mich das an das Comic Lebensträume….

    Gefällt mir

  6. Gerry sagt:

    …und auch dann wird keine Muskelmasse in Massen aufgebaut. Erst werden inaktive Fasern aktiviert, man wird stärker, legt aber keine Masse zu. Wer nicht die richtige Nahrung zu sich nimmt kann noch so viel trainieren, aber Masse keine oder nur sehr wenig bekommen. So, genug Weisheiten😀 Deine Comics sind aber echt immer das reale Leben🙂

    Gefällt mir

    • Der hatte jetzt zwar nicht die Mega Pointe, aber es war eben tatschlich ne Unterhaltung, die sich fast genau so abgespielt hat😀 Dein Kommentar bringt mich drauf, dass das Thema „Ich habe mit Sport angefangen und gleich im ersten Monat 6 kg zugenommen! Alles Muskeln!“ … auch so n Ding ist😀

      Gefällt mir

  7. Talianna sagt:

    Sehr cool. Ich find’s immer wieder krass, wie Leute sichtbare Muskeln haben wollen und das mit Ausdauersport erreichen möchten. Das einzige, wofür Ausdauersport bei „definierten, sichtbaren“ Muskeln gut ist, ist der Abbau von Unterhautfettgewebe, so dass man die Muskeln auch sieht.

    Aber ich glaub, so weit wollen wenige ihren Körper verstehen. Würde ich vielleicht auch nicht wollen, wenn ich mich nicht gezwungenermaßen mit Hormonen und so – und mit der Wirkung meines Immunsystems befassen müsste – jeweils wegen Krankheiten (zumindest hat beides einen ICD-10-Code).

    Gefällt mir

    • Genau🙂 Wobei es mich persönlich halt echt ärgern würde wenn ich gerne sichtbare Muskeln hätte und dann stundenlang für „nichts“ (natürlich ist das gesund und alles… ich meine jetzt natürlich bloß im Bezug aufs ursprüngliche Ziel) trainiere…

      Sich wegen Krankheit mit dem Körper beschäftigen zu müssen ist natürlich ein Grund auf den man gerne verzichten würde…. allerdings finde ich es toll zu verstehen wie alles funktioniert und was ich tun muss um dieses oder jenes Ergebnis zu erreichen.

      Gefällt mir

      • Talianna sagt:

        Es gibt viele Leute, die wollen Bauchmuskeln sehen und machen Krafttraining – und man sieht nix. Nix. Gar nix. Die brauchen dann Ausdauertraining. Eine Freundin von mir hat Kraft in ihren Bauchmuskeln, dass es kracht – und man fühlt sie auch, wenn sie sie anspannt. Aber definierte Muskelstränge sieht man einfach nicht, wenn ein bis anderthalb Zentimeter Unterhautfettgewebe drüber sind. Da kommt der Ausdauersport ins Spiel. Darauf wollte ich raus – man braucht beides. Aber das muss man erstmal verstehen – genau das ist der Punkt. Ohne Krafttraining keine Bauchmuskeln und bei den meisten ohne Abschmelzen des Unterhautfetts keine Sichtbarkeit der Bauchmuskeln🙂

        Ich muss sagen, meine Krankheiten – das „große Problem“ F64 als auch die Colitis Ulcerosa – hätte ich nicht gebraucht. Aber sie haben mich nicht nur im Verständnis meines Körpers, sondern auch der Gesellschaft, meiner Psyche und der Reaktionen zwischen mir und meinem Umfeld zu einem reiferen Menschen gemacht, der sich besser versteht und eher den Moment genießt. In so fern möchte ich diese Erfahrungen nicht missen, auch wenn ich sie trotzdem abgelehnt hätte und wieder ablehnen würde, wenn ich das könnte. Aber die Erfahrungen sind nunmal da und sie helfen mir in meinem Alltag und auch darüber hinaus.

        Gefällt mir

  8. […] 7 Wochen habe ich so 8 kg verloren, und deutlich Fitness aufgebaut. Nein, keinerlei Muskelaufbau, reine […]

    Gefällt mir