Vorgespielt.

Veröffentlicht: April 23, 2015 in Uncategorized

baecker

Kommentare
  1. tux. sagt:

    Der Comic setzt männliche Sexpartner mit Dienstleistern gleich. Ich möchte das anprangern. #aufschrei

    Gefällt 3 Personen

  2. hank sagt:

    Ich plädiere für Lügendetektoren im bett

    Gefällt mir

  3. Jamie sagt:

    Der Comic verherrlicht Lebensmittelverschwendung und diskrikiminert Roggenbrötchen. Das prangere ich an!

    Gefällt mir

  4. Robin sagt:

    An sich Zustimmung – aber ganz so einfach ist es dann doch nicht!

    Ich hatte mal eine riesige Diskussion mit einem Sexpartner. Ich legte ihm nahe, eine bestimmte Technik noch ein wenig zu verfeinern, weil er mir schlicht und ergreifend weh getan hat. Aber statt das anzunehmen oder zumindest die Fresse zu halten, bestritt er einfach, dass es weh getan hätte, obwohl ich das ja wohl am besten weiß (und wirklich gar nichts davon habe, wenn ich lüge). Seinen anderen Partnerinnen hätte das ja schließlich auch nicht wehgetan und noch sanfter könne er nicht sein und blablabla. Ich habe die Diskussion dann schließlich abgebrochen, weil es mir schlicht zu doof wurde (und bis dato nicht mehr mit ihm geschlafen).
    Ich glaube, beim Thema Orgasmus sind viele Männer genauso.

    Gefällt mir

    • hank sagt:

      Und die Alternative? Ihm nix sagen und dir wehtun lassen? Versteh mich nicht falsch, vor unsicheren dumpfbacken schützt dich das nicht, aber den anderen die beim Sex nicht nur ihr Ego pflegen wollen tust du ansonsten unrecht

      Gefällt mir

      • Robin sagt:

        Wollte nur sagen, dass sich auch nicht alles in Wohlgefallen auflöst, wenn man miteinander redet, statt sich was vorzuspielen (hat EMN auch nicht behauptet, aber trotzdem). Das könnte bei vielen der Grund sein, warum sie den Mund halten.

        Gefällt 1 Person

    • Wobei, um im Bild zu bleiben, wennmir dann der Bäcker anfangen wrde nen Vortrag darüber zu halten wie gesund und lecker seine Roggenbrötchen sind und ich gefälligst lieber die kaufen soll statt Weizen, dann würde ich in Zukunft meine Brötchen auch woanders kaufen^^

      Ich finde es nur immer befremdlich, wenn Frauen tatsächlich total stolz darauf sind, wie gut sie den Orgasmus vortäuschen können, und die doofen Männer merken es nicht.

      Gefällt 2 Personen

      • Robin sagt:

        Das ist in der Tat idiotisch. Wenn man das aus Unerfahrenheit oder Unsicherheit tut, ok, aber so…

        Gefällt mir

      • Der Punkt ist halt der: Der Bäcker will primär seine Brötchen verkaufen. Sobald der sein Geld hat, kann es ihm eigentlich egal sein, was der Käufer damit dann anstellt.

        Beim Sex ist das doch anders. Für die meisten Männer ist es sehr wichtig, für viele sogar das wichtigste, dass es für die Frau schön ist. Als ich mich mal mit einem Freund über Erektionsprobleme unterhielt (ja, sowas machen moderne Männer tatsächlich^^), erzählte er mir von einer Phase, die er mal mit seiner Freundin hatte, in der er stressbedingt keinen hoch bekam. Er meinte, das sei für ihn gar nicht so schlimm gewesen, weil er dadurch „gezwungen“ war, seine Oraltechnik zu verfeinern, was seiner Freundin sehr zu gute kam. Das wiederum war für ihn so befriedigend, dass die Tatsache, dass er selbst nicht auf seine Kosten kam, gar nicht so tragisch war.
        Dieser Umgang damit erscheint mir sehr vorbildlich, aber das ist ein anderes Thema.

        Gefällt mir

      • maSu sagt:

        Der Witz ist ja: Mann kann es merken. Denn dieses dämliche rumgestöhne „da oben“ sollte besser mit Muskelkontraktionen „da unten“ einhergehen. Aber es gibt auch Frauen, die merken nicht, dass der Mann es merkt. Man sind die doof…

        …Spaß beiseite.

        Ich finde das alle Manipulationen in einer Beziehung schlecht sind. Egal ob man so lange mit Andeutungen um sich wirft, damit der Partner ja am Jahrestag mit Pralinen strammsteht…

        …oder ob man einen Orgasmus vortäuscht.

        Es gibt durchaus Frauen, die können einen Orgasmus nur unter sehr bestimmten Umständen haben – was beim normalen Geschlechtsverkehr eher nicht möglich ist. Dann redet man darüber und kann dann darauf eingehen. Da etwas vorzutäuschen, nur damit man, sobald der Partner die Wohnung verlassen hat, selbst Hand anlegt, das kann es ja wohl nicht sein.

        Aber gut… das macht man einige Zeit mit… dann merkt man, dass da keine Verbesserung erwünscht ist … und bittet sie dauerhaft zu gehen.

        Gefällt mir

        • IULIUS sagt:

          „Der Witz ist ja: Mann kann es merken.“

          Klar, nur wer hat dabei immer die Zeit das Gesamtverhalten des Partners zu beobachten und zu analysieren?

          Gefällt mir

          • maSu sagt:

            Also idR steckt da unten noch was drin während die Dame den Orgasmus hat und dann spürt Mann die Muskelzuckungen der Frau beim echten Orgasmus. Das Gestöhne der oberen Körperhälfte kann man ja kaum übersehen….

            Gefällt mir

            • gnaddrig sagt:

              Aber die Kontraktionen fallen nicht immer gleich aus. Bei manchen Frauen werden sie stärker sein, bei anderen schwächer. Und dann kann das auch noch nach Tagesform variieren. Außerdem spielen da noch die Abmessungen der beiden Beteiligten mit rein. Da sehe ich durchaus Raum für einen gewissen Anteil von Fällen, wo der Mann es wirklich nicht so ohne weiteres auseinanderhalten kann.

              Gefällt 1 Person

              • PS, man kann auch die Muskeln „da unten“ willentlich anspannen. Ist jetzt nicht so, als könne das nicht vorgetäuscht werden.

                Gefällt 1 Person

                • maSu sagt:

                  Haha… der Witz ist gut. Ja man kann ihn willentlich anspannen. Aber nicht in der Frequenz. Spätestens wenn man 1x mit den Fingern da zu Werke war, dann weiß man den Unterschied.

                  Ich kann meine Beckenbodenmuskulatur auch Anspannen… willentlich! Aber nicht so schnell. Das sind gänzlich andere Abläufe, die man nun wirklich erkennen können sollte….

                  Gefällt mir

                  • Luc sagt:

                    Wahnsinnig hochfrequente, deutlich wahrnehmbare Muskelkontraktionen sind also beim weiblichen Orgasmus obligatorisch, soso😀

                    Gefällt mir

    • IULIUS sagt:

      Der arme Kerl, gibt sich Mühe und Du erzählst ihm, ER war Schei….

      Gefällt mir

      • maSu sagt:

        Der Ton macht die Musik.

        Mal mit einer Frau Sex gehabt, die es anders wollte, als alle anderen davor (die davor haben berechtigt angemerkt, dass ihnen das weh tat, darum habe ich mich dann entsprechend angepasst). Und dann ist ein „Ne schnucki, so wird das nichts, das ist langweilig…“ mitten beim Sex einfach… nicht in Ordnung – Stimmungskiller eben. Besonders witzig wenn eben jene Dame dann anmerkt, dass sie oft Männer mit Erektionsstörungen anträfe. Habe ihr dann erwidert, dass der Penis bei solchen Sprüchen beim Sex den Dienst völlig berechtigt verweigert und damit stieß ich auf noch mehr Unverständnis, weil Männer ja angeblich eh immer wollen und können…. ehm ja.

        … sagt man stattdessen nach dem Sex: „das war gut, aber hier und da … hmm vielleicht mehr so“ oder schiebt man sie/ihn beim Sex passend hin und kommentiert das dann mit lautem stöhnen (=fühlt sich gut an), dann läuft das.

        Gefällt mir

    • lolek sagt:

      ich glaube auch, dass alle Frauen gleich sind.

      Gefällt 1 Person

  5. Klaus Maria Müllerscheidt sagt:

    Zum Glück gibt es die Kommentare, sonst hätte ich nicht verstanden, worum es ging.
    Und jetzt bin ich traurig, dass es soviel Gemeinheit bei solch einer schönen Sache geben kann.

    Gefällt mir

    • margretandfriends sagt:

      Ich darf dich beruhigen. Die meisten Frauen würden sagen, es ist Liebe. Weil er nichts falsch macht, sich ordentlich Mühe gibt, es trotzdem grad nicht geht und er sonst enttäuscht wäre. Ob das sinnvoll ist, steht auf einem anderen Blatt (und wenn es jahrelang so geht, fällt es wohl auch unter selbstschädigendes Verhalten).

      Gefällt mir

  6. Mir ist in 30 Jahren Vögelei noch kein einziger Orgasmus vorgespielt worden. Würde bei mir auch nicht funktionieren.
    Frage mich, ob es Frauen wie obige überhaupt gibt. Logisch wäre doch eher, über seine Orgasmusstörungen zu jammern, anstatt über seine schauspielerischen Fähigkeiten zu jubeln.

    Gefällt mir

    • Mika sagt:

      Ey – Geil, es gibt zwei🙂 Mein Leben lang dachte ich echt, ich wäre der Einzige, dem nie was vorgemacht wurde und jetzt erfahre ich, es gibt noch einen. Willkommen im exklusivsten Club der Welt. *verarschungsmodus off*

      Gefällt 4 Personen

      • *verarschungsmodus off* Du lieber Himmel! Abgegriffen.

        Es gibt zwei Sorten von Männern. Die, die verarschen, und die, die verarscht werden.
        Du gehörst – wie Du ja immerhin selbst eingestehst – zu den Typen, die sich verarschen lassen.
        Ob also ein Typ, der zu blöd ist, einen echten von einem gespielten Orgasmus zu unterscheiden, mir glaubt oder nicht, geht mir so dermaßen am Arsch vorbei, das kannst Du Dir überhaupt nicht vorstellen.

        Gefällt 1 Person

        • Mika sagt:

          Du hast ein Intelligenzproblem, stimmts? Ich habe nix eingestanden, nur deine Behauptung habe ich lächerlich gemacht, auch wenn das unnötig ist, merkt eh jeder. Ob ich also verarscht wurde, bleibt offen, jedenfalls merke ich, wenn mir ne Frau was vormacht und das kam vor – so what. Aber das du meinst, das wäre dir nie passiert, spricht stark für ein Problem bei dir.
          Und deine Reaktion zeigt, wie dir das am Arsch vorbei geht🙂 Du bist getroffen!

          Gefällt 1 Person

          • Ja, unheimlich getroffen! Weil es mich auch brennend interessiert, was irgend so ein Spast mit Fakeprofil über mich denkt. Wie gesagt: Glaub‘, was Du willst.
            Und nun lasse ich Dich mit Deinen Problemen gern allein.

            Gefällt mir

        • Mika sagt:

          Ups, sorry, ich nehme alles zurück.

          Hab in deinem Blog gelesen, du bist also auf Kokain. Ich wollte keinen kranken Menschen veralbern , Tschuldige bitte.

          Gefällt mir

        • margretandfriends sagt:

          Man könnte hier ja fast auf „gefällt mir“ klicken, weil Olivers Beitrag so amüsant ist. Mady my day😀.

          Gefällt mir

    • margretandfriends sagt:

      Dir wurde also noch nie was vorgespielt aber Du weißt, Du würdest es merken, wenn doch?

      Gefällt 3 Personen

    • gnaddrig sagt:

      Vielleicht sind das ja auch gar keine Orgasmusstörungen sondern Unfähigkeit der Kerle und damit vielleicht Störungen im Geschmack oder der Urteilsfähigkeit…

      Gefällt 1 Person

  7. Mika sagt:

    So, jetzt kommt der Macho-Witz, alt und abgedroschen, aber jemand muss es tun:

    Was sagt der Macho, wenn er beim Blasen nicht kommt?

    Ey Baby, passiert dir das öfter?

    Gefällt 1 Person

    • margretandfriends sagt:

      Du solltest einfach öfter mal in Ollis Blog lesen, Schnucki, dann wüsstest Du, dass echten Männern sowas nicht passiert. Beim Olli gibt’s Orgasmusgarantie. Beiderseits.

      Gefällt mir

  8. margretandfriends sagt:

    Zu 1) Schade. Zu 2) Er ist aber lustig. Das nicht ganz freiwillig, aber lustig.

    Gefällt mir

    • Mika sagt:

      Also mit 18 hätte ich in dem Blog ein wenig lernen können. Ist schon arg pubertär…..

      Ist nicht schlimm mit Berlin, die Internistin war halt nicht die Richtige🙂

      Gefällt mir

      • margretandfriends sagt:

        Keine Ahnung, ob sich ein Lerneffekt einstellen kann. Ein Lacheffekt aber auf jeden Fall.

        Wie? Was? Ich dachte, Du hast 2 Kinder mit ihr? (wobei …ohne Orgasmus).

        Gefällt mir

        • Mika sagt:

          Das mit den Kindern war vorher…….ich bin weit ü18

          Die Internistin sah klasse aus, war ziemlich reich, stand auf SM und hatte ne noch besser aussehende Freundin. Ich habs dann voll vermasselt. Ich mach nie wieder ne Berlinerin an, nie wieder, ich schwörs.

          Gefällt mir

  9. margretandfriends sagt:

    Warum? Nur weil’s mit einer nicht geklappt hat … Nicht gleich die Flinte ins Korn werfen!

    So, ich muss jetzt mal, die Demiglace muss vom Herd und durchpassiert werden, sonst wird das ungenießbare Matschepampe. Tschö, Schnucki, war nett mit dir!

    Gefällt mir

  10. Alex sagt:

    Der Orgasmus war der Punkt, an dem kurz das kopfrechnen unterbricht?

    Gefällt mir

  11. IULIUS sagt:

    Interessant bei dem Thema Sex finde ich immer, daß es einige gibt, die den absoluten Durchblick, Erfahrung etc. haben und andere, die das nicht so stehen lassen können…

    Gefällt 1 Person

    • shark9999 sagt:

      Ist das nicht bei jedem anderen Thema auch so?

      Gefällt mir

      • Beim Sex ist es schon extremer. Es kann halt nicht sein, was nicht sein darf. Und wenn der mit dem Durchblick, in den Augen der Untervögelten, auch noch ein Arschloch ist, wird es ganz schnell ganz eng. Aber mich amüsiert das eher. Sex ist das einzige Thema, bei dem ich mich mal ganz gern mit Blinden über Farben unterhalte.

        Gefällt mir

        • shark9999 sagt:

          Und lass mich raten: du siehst natürlich alle Farben. LOL.

          Gefällt mir

          • Selbstverständlich. Und wenn erwachsene Leute, die im Jahre 2015 die Teenage-Floskel „LOL“ nutzen, sich „shark9999“ nennen, kein Profilfoto haben usw, mir das absprechen, bleibt bei mir nur ein breites Grinsen.
            Im Übrigen hast Du mit Deinem Kommentar 1 zu 1 dies hier bedient: „Interessant bei dem Thema Sex finde ich immer, daß es einige gibt, die den absoluten Durchblick, Erfahrung etc. haben und andere, die das nicht so stehen lassen können.“
            Was Deinen Kommentar nur noch amüsanter macht.

            Gefällt mir

            • shark9999 sagt:

              Naja, es gibt Leute, die die Anonymität des Webs schätzen, weil sie auch ein Leben außerhalb haben. Zudem posten die Wenigsten hier mit Klarnamen und Profilbild.
              Und jemand, der es nötig hat, in einem doch schon recht gesetzten Alter immer noch mit seinen sexuellen Künste zu prahlen, sollte sich über einen kleinen Teeny-Ausdruck nicht aufregen.

              Gefällt 1 Person

              • shark9999 sagt:

                (ich kaufe ein „n“)

                Gefällt mir

                • Oh, ich habe nichts gegen Menschen, die sich im Netz verstecken. Solange sie ihr Maul nicht aufreißen. Offenes Visier ist mein Motto. Kennste? Nee? Dachte ich mir.

                  Und Oh II, ich prahle null. Ich stelle lediglich fest. Dass das auf Dich wie Prahlerei wirkt, ist nur der Film, den Du schiebst.

                  Und nun lasse ich auch Dich mit Deinen Problemen gern allein.

                  Gefällt mir

              • unkraut sagt:

                Irgendwie dachte ich „Oliver Flesch“ wäre ein Nickname. Flesch, so wie Flesh, so wie Fleisch.
                Frischfleisch, passt doch zum Thema.

                (Klarname und Internet passen eigentlich nicht)

                Gefällt mir

                • IULIUS sagt:

                  Warum so kompliziert?
                  Fragt ihn doch einfach mal, wieviele erogene Zonen eine Frau hat, durch die sie zum Orgasmus kommen kann.

                  Gefällt mir

                  • shark9999 sagt:

                    Eine. Die Vagina. Alle anderen Orgasmen sind laut Olli sowieso zweiter Klasse, falls überhaupt, wozu also überhaupt danach suchen? xD

                    Gefällt mir

    • margretandfriends sagt:

      @ Iulius Meinste das mit dem absoluten Durchblick jetzt ironisch? Ich werd immer misstrauisch, wenn jemand den absoluten Durchblick zu haben meint. Zumindest im Berufsleben sind das eigentlich immer die unfähigsten und nervigsten Typen.

      Gefällt mir

  12. Mika sagt:

    Interessant wäre ja mal die Sicht einer Frau, Kennt denn eine Frau hier den perfekten Liebhaber, bei sie immer einen vaginalen Orgasmus hatte?

    Die Sicht eines koksenden alten Möchtegernplayboys reicht mir als Nachweis nicht aus.

    Gefällt mir

    • „Möchtegernplayboy“ – HERRLICH!

      Kauft mal lieber das erste Buch meines Mädchens, da könnt ihr noch etwas lernen …

      http://www.amazon.de/Sex-dein-Leben-ver%C3%A4ndert-Bettgeschichten/dp/3944296923/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1429829082&sr=1-1&keywords=odette+dressler

      Gefällt mir

      • margretandfriends sagt:

        Und da erzählt „dein Mädchen“ dann in 25 Geschichten, was für ein toller Stecher Du bist?🙂. Hört sich total lustig an, vielleicht kauf ich’s mir ja echt, bei deinem Blog kringel ich mich auch zumeist😀.

        Gefällt 1 Person

        • Mika sagt:

          Gibt es für 5,95🙂 kannst aber auch ne alte Bravo nehmen, wird sehr ähnlich sein

          Gefällt mir

          • margretandfriends sagt:

            Ich glaub, alte Bravos sind teurer. Haben die nicht mittlerweile Sammlerwert? Ledier hab ich keine aufgehoben … Wobei, die wären ohnehin nur aus den späten 90ern, ob die schon was wert wären?

            Gefällt mir

    • shark9999 sagt:

      Also ich für meinen Teil kenne keinen solchen perfekten Liebhaber.
      Aber ich weiß schon, was unser großer Playboy des Jahrhunderts gleich erwidern wird: dass es klar ist, dass ICH (mit Sicherheit hässlich, alt und chronisch unterv*gelt) keinen solchen Casanova kenne😀

      Gefällt mir

      • Mika sagt:

        Auf meinem Gebiet bin ich ja ziemlich gut, aber gewiss nicht perfekt und egal wie gut Kollegen sind, sie kennen alle ihre Grenzen und keiner würde sich als unfehlbar bezeichnen, das tun nur die Amateure, die meinen, sie hätten es drauf.

        Richtig gut ist man, wenn man Geld damit verdient und zwar mehr, als man ausgeben kann. Analog sollte der Perfekte Liebhaber mindestens von 3 Milliardärinnen geschieden sein?

        Stattdessen werden Taschenbüchlein für 5,99 angepriesen. Überzeugt mich echt.

        Gefällt 2 Personen

        • 9,99, mein Bester. Ein ganz normaler Paperbackpreis. Weiß man natürlich nicht, wenn man keine Bücher liest, logisch.

          Und ich glaube Dir sogar, dass Du auf Deinem Gebiet ziemlich gut bist. Ich war im Onanieren auch mal eine große Nummer, doch dann kamen die Mädchen und ich habe es verlernt. Falls ich es mal wieder brauchen sollte, hau ich Dich einfach an.

          So, mein Süßer, das war’s nun wirklich. Wünsche Dir ein ganz zauberhaftes Wochenende.

          Bestes aus der Hauptstadt in die Provinz

          OF

          Gefällt 1 Person

          • gnaddrig sagt:

            Wären bei dem Sujet nicht 9,69 – hihi – ein passenderer Preis gewesen?

            Gefällt mir

          • margretandfriends sagt:

            Mensch, Olli, was bist Du denn so humorbefreit? Gleich bissig werden? Der Mika ist Sternekoch, Olli. Und dir als solcher ziemlich sicher überlegen, was „die Mädchen“ betrifft. Männer, die gut kochen können, haben normalerweise was ^^. Und ehrlich scheint er auch noch zu sein. Auch nett.

            (Kaum glaublich, dass ich das alles über meinen Lieblingshacklbruder hier bei emn schreibe).

            Irgendwie erinnert mich das überhaupt gerade daran https://erzaehlmirnix.wordpress.com/2015/01/26/frauenhelden/. Das beschreibt Ollis Blog auch echt gut😀. Den ich übrigens hiermit wärmstens empfehlen möchte. Ist was für die Lachmuskeln😀.

            Gefällt mir

            • Humorbefreit? Der Olli? BRÜLLER!!!

              Der ist doch der einzige hier, der auch nur annähernd zu meiner Belustigung beiträgt. Siehe hier: „Und ich glaube Dir sogar, dass Du auf Deinem Gebiet ziemlich gut bist. Ich war im Onanieren auch mal eine große Nummer, doch dann kamen die Mädchen und ich habe es verlernt. Falls ich es mal wieder brauchen sollte, hau ich Dich einfach an.“

              Gefällt mir

            • Och lass den Olli doch. Der ist seinen Blog mit den hirntoten Jubelpersern gewohnt und hat sicherlich aufgrund seines unfassbar coolen Drogenkonsums selbst nur noch 2 1/2 Hirnzellen.
              Da kann man schonmal verzeihen, wenn er seinen professionellen Frauen glaubt, sollten diese ihm sagen dass er der Allerallerbeste ist.🙂 Nix für ungut.

              Gefällt mir

              • Nachtrag: Meine Güte, das sind ja tatsächlich immer dieselben 4 Gestalten, die da die Kommentarspalten bevölkern. Tja, der Olli ist halt Boheme und Lifestyle und Großstadt.😀

                Gefällt 1 Person

                • Mika sagt:

                  Meine Güte, diese Typen kannst du in Berlin im Hunderter-Pack an jeder Ecke aufsammeln. Die machen auf cool, sind uniformiert – das Bärtchen *lach* – und kommen sich vor die Reinkarnation von James Dean. Wenn du dann mal genau nachschaust, leben sie von h4 und ein bisserl Schwarzarbeit, oder von Pappi. Im aktuellen In-Lokal halten die sich dann den ganzen Abend an einem Drink fest, weil es für den zweiten nicht mehr reicht🙂 Die Kollegen dort lassen die als Füllmasse rein, damit doofe Touris denen nachlaufen und dann Umsatz bringen. Man kennt sich in meiner Branche🙂

                  Und wir doofen Provinzler hocken in unseren bezahlten Häusern, haben zwei Autos in der Garage und statt Koks kaufen wir Aktien. Ab und an gehen wir in den Menschenzoo, also nach Berlin und schauen uns die Subkultur an und lächeln dabei. Ja ich bin Spießer und ich bin es gerne….Ich hab mir mal den Spaß gemacht und irgendwo in Mitte in einem Lokal einige Drinks ausgegeben, da kamen genau diese Schnorrer an und hingen an mir wie die Kletten. Ich konnte mich vor neuen Freunden kaum retten. Ein richtiger Spießer wie ich blickt aber durch, das sind im Grunde Nutten, die ums Überleben kämpfen. Deren Entscheidung.

                  Aber den Kindergarten Humor mag ich, erinnert an meine frühe Jugend

                  Gefällt mir

                  • „ … hocken in unseren bezahlten Häusern, haben zwei Autos in der Garage …“

                    ACH DU MEINE GÜTE! Aber Hauptsache, MIR wird Angeberei vorgehalten!😀

                    Mit Deiner Aussage triffste auf sicher die Lebensrealität der restlichen Diskutanten hier. Da werde ich einen Blogbeitrag draus basteln, so eine Steilvorlage muss ich einfach einlochen.

                    Gefällt mir

                    • shark9999 sagt:

                      Wo ist das Angeberei? Es gibt auch Leute, die das Partyleben irgendwann anödet, die sich stattdessen lieber eine Existenz aufbauen, stell dir vor. Wenn man ein bisschen was zur Seite legt und nicht nur von einem Tag in den nächsten lebt, und einen halbwegs normalen Lebenslauf hat, dann ist das durchaus die „Lebensrealität“, dazu braucht man nicht unbedingt Millionen zu verdienen.

                      Gefällt mir

                    • IULIUS sagt:

                      Ich finde Hahnenkämpfe wunderbar.

                      Gefällt mir

                    • Mika sagt:

                      Du bist ja einfach zu beeindrucken….hier im Ländle braucht man zum angeben mindestens nen AMG, besser nen Maybach. Benz und Porsche sind hier Alltagsautos, danach dreht sich niemand um. Aber in Berlin zählt wohl schon ein Dacia zur Oberklasse?
                      Und mit drei Häusern kann ein Schwabe auch nicht groß rauskommen, die Alteingesessenen haben ganze Wohnblocks ins STG. Ich gelte hier als bescheiden und bodenständig🙂 Aber Berlin ist anders, da ist ne 80qm Eigentumswohnung ja schon Luxus. So groß ist mein Wohnzimmer und das macht hier keinen neidisch.

                      Aber egal, du bist über das Stöckchen gesprungen🙂 Braver Olli!

                      Und schreib gerne deinen Blogbeitrag über mich, er wird nichts über mich aussagen, aber sehr viel über dich. Ich kommentiere dann unter einem Frauennamen🙂

                      Heute war wieder ein guter Tag, wieder kein Koks = eine Daimler Aktie mehr.

                      Gefällt mir

                    • Du kommentierst die ganze Zeit unter einem Frauennamen, Süßer. Mika ist – auch – ein Frauenname. Weißt Du natürlich nicht. Brauchst Du als Koch auch nicht zu wissen.

                      Hier, viel Spaß bei Deinen 15 Minuten Ruhm. Genieße sie, es werden Deine ersten und letzten sein.

                      http://www.oliver-flesch.com/2015/04/26/worauf-es-im-leben-ankommt/

                      Gefällt mir

                    • Mika sagt:

                      Boah ey, das ist echt schwach Olli. Der Neid kommt zu sehr durch, das merkt selbst der letzte Trottel. Schreibs neu, das war nur ein Schnellschuss aus der Wut heraus. Du willst Schriftsteller sein? Das kannst du besser.

                      Kleine Korrektur, es sind drei Häuser, denn ich habe ja noch zwei Kinder, die wollen auch wohnen. Und du hast die Aktien vergessen!

                      Gefällt mir

                    • Neid? Auf WAS denn?😀 Wut? Auf wen denn?😀
                      Komm Süßer. Lass mich mal meinen Job machen und mach Du Deinen, näch?

                      Schönen Abend noch, mein kleines Freibiergesicht!😉

                      Gefällt mir

    • margretandfriends sagt:

      @ Mika: Das ist, als würdest Du fragen, ob jemand einen Koch kennt, bei dem das Essen immer ein absoluter Hochgenuss ist (also nicht auch mal nur ganz okay) und der immer deinen Geschmack trifft. Ziemlich unwahrscheinlich (okay, Du wirst mir jetzt was anderes sagen😉 ).

      Ich zumindest hab’s noch nicht erlebt, weder m noch w (naja, da ist’s auch schwierig). Aber ich neige auch zu absoluten LZB über Jahre und insofern sind meine Erfahrungswerte nicht soooo groß. Eins weiß ich aber, wenn sich jemand für unfehlbar hält, werd ich ihn lieber schnell los. Mr. and Mrs. „ich mache keine Fehler“ (O-Ton im Vorstellungsgespräch) waren auf jeden Fall die unfähigsten Kollegen der Welt.

      ((Und dieses Überbetonen von vaginal versus klitoral ist so und so völlig albern. Das ist als würde man behaupten, nen „echten“ Orgasmus hätte „mann“ nur, wenn die Eichel gar nicht berührt wird. So ein Quatsch.))

      Gefällt mir

      • Mika sagt:

        Haisilein, ich hab dich schon vermisst, wo warst du so lange?

        Zuerst ne kleine Korrektur, ich habe mir nen Stern verdient, habe ihn aber abgelehnt, weil das nicht mein Stil ist. Ich koche für die Gäste, nicht für Tester. Es war halt toll fürs Ego.

        Auch bei mir ist das Essen nicht konstant auf höchstem Level, das kann kein Koch. Es gibt immer die Tagesform, schwankendes Material, andere Luftfeuchte etc….Ich hab auch mal miese Laune, oder die Gäste sind nicht so drauf, wir sind alle Menschen.

        Es gibt aber Kollegen, die sind auf Koks, viele sogar. Die halten sich dann für unfehlbare Überflieger und legen ein irres Tempo vor. Drogen halt. Das führt dann irgendwann in die Katastrophe…..

        Und so ist es bei der Liebe, ich kann nicht immer den ultimativen Orgasmus bringen, oder haben, sonst wäre es ja nicht ultimativ. Wenn es immer gleich ist, dann ist es normal, also Durchschnitt. Bei mir gab es Highlights und Tiefen und es wird sie immer geben.
        Oder wie meine Oma zu sagen Pflegte: nur der Dorfdepp ist immer glücklich, der kennt nix anderes….und Berlin ist ein Dorf mit vielen Dorfdeppen. Man kann halt mal drüber lachen, aber nicht ständig.

        Kuss und Gruß

        Gefällt mir

        • margretandfriends sagt:

          „Haisilein, ich hab dich schon vermisst, wo warst du so lange?“

          Kinder. Außerdem ist mir die Demiglace als ich gestern hier bei emn rumhing zu sehr eingedickt und der Thymian kam dann überdeutlich raus und das hat mich geärgert. Das Ding war eigentlich perfekt gewürzt und roch super und dann das. Irgendwelche Tipps, was man in so einem Fall macht? Einfach Wasser dazu fand ich nicht so überzeugend.

          „Zuerst ne kleine Korrektur, ich habe mir nen Stern verdient, habe ihn aber abgelehnt, weil das nicht mein Stil ist“ Warum das? Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul, würde meine Großmutter jetzt sagen. Du hattest doch mal geschrieben, Du wärst Sternekoch, darum dachte ich sogar, das wär dir sehr wichtig.

          „Es gibt aber Kollegen, die sind auf Koks, viele sogar. Die halten sich dann für unfehlbare Überflieger und legen ein irres Tempo vor. Drogen halt. Das führt dann irgendwann in die Katastrophe…..“

          Die berühmten frühen Todesfälle unter Chefköchen?

          „Und so ist es bei der Liebe, ich kann nicht immer den ultimativen Orgasmus bringen, oder haben, sonst wäre es ja nicht ultimativ. Wenn es immer gleich ist, dann ist es normal, also Durchschnitt.“

          Exakt.

          „Bei mir gab es Highlights und Tiefen und es wird sie immer geben.“

          Wie bei allen. Außer dem Olli.

          Gefällt mir

          • Mika sagt:

            Hallo Hasilein

            eine Ferndiagnose ist nicht einfach. Ich würde es mit Wasser versuchen, Wein geht wohl wegen der Kinder nicht? Oder hast du Gemüsebrühe griffbereit? Das wäre besser. Im Zweifel einfach behaupten; das ghört so🙂

            Gefällt mir

            • IULIUS sagt:

              „Im Zweifel einfach behaupten; das ghört so “
              Jetzt wissen wir wenigstens, wie er seinen Stern verdient hat.😀

              Gefällt mir

              • Mika sagt:

                War easy, die haben so einen wie dich geschickt. Es gab Kohle-Steak mit verbrannten Kartoffeln. Ich habs als Steak Kasachstan verkauft und zack – war der Stern da. Ein Glück für mich, das die Tester keine Meisterprüfung haben müssen.

                Gefällt mir

                • IULIUS sagt:

                  Was hat Du denn für Vorstellungen von Sternen?
                  Seit wann müssen die Tester kochen können?
                  Seit wann kann man einen Stern ablehnen, oder zurückgeben?

                  Im Grunde sind die Tester interessierte Laien. Einzige Voraussetzung soll sein, daß sie aus dem Hotellfach kommen. D. H. die wissen wie man putzt und Betten macht…

                  Gefällt mir