Mode.

Veröffentlicht: April 25, 2015 in Uncategorized

tattoo

Kommentare
  1. Mika sagt:

    Wir waren die Leute, vor denen wir heute unsere Kinder warnen

    Gefällt mir

  2. Tutti G-Land sagt:

    Schocktherapie😉

    Gefällt mir

  3. Adrian sagt:

    Wenn Chantall es hat, dann ist es nicht cool.

    Gefällt 4 Personen

  4. IULIUS sagt:

    (0er JAhre geht ja noch. Die 70er…

    Gefällt mir

  5. kardamom sagt:

    Die erste Hälfte des Lebens versauen einem die eigenen Eltern, die zweite Hälfte versauen einem die eigenen Kinder…

    Gefällt 1 Person

  6. Heinz sagt:

    Zum Verständnis: Hennatatoos sind die Aufklebertatoos?

    Gefällt mir

    • Frank sagt:

      Nö. Henna ist ein roter Farbstoff, mit dem man sich beispielsweise die Haare färben kann, oder eben bemalen lässt. Diese Bemalung auf der Haut verschwindet mit der Zeit.

      Gefällt mir

  7. gruenkariert sagt:

    Das ist das erste Mal, dass ich mich ärgere, keine der unfassbar peinlichen Fotos von mir in 90er-Jahre-Klamotten mehr zu haben. Womit soll ich mal meine Kinder erziehen?! Mist. ^^

    Gefällt mir

  8. Shark sagt:

    Vorsicht, 80er Jahre kann nach hinten losgehen. Einiges ist Retro-Chic und damit wieder voll cool. Vielleicht nicht so Zeug wie die Pudeldauerwelle, aber all diese neonfarbenen Klamotten erkenne ich wieder…

    Gefällt mir

  9. tom174 sagt:

    *Fürtöchteraufhebundabspeicher*

    Gefällt mir

  10. Klaus Maria Müllerscheidt sagt:

    +

    Mich würde interessieren, was sie ihr gezeigt hat.

    Gefällt mir

  11. nadineswelt sagt:

    Trotzdem als vernünftige 26jährige das erste Tattoo und mit 30 das zweite Stechen lassen. Allerdings beide selbst entworfen – nix was Chantalle und Jacqueline schon haben😉

    Gefällt 1 Person