Rezensionslogik: Potter Edition

Veröffentlicht: September 6, 2015 in Uncategorized

potter

Kommentare
  1. Tante Jay sagt:

    Der letzte *wegbrech* Genau.😉

    Gefällt mir

    • Magensode 9000 sagt:

      Ich kommentiere nur deinen Kommentar wegen des sonnigeren Platzes weil ich unbedingt loswerden muss, dass ich beim lesen von diesem Comic mit meiner inneren Stimme automatisch die Stimme von Coldmirror verwendet habe.

      Gefällt mir

  2. Habe im Verlauf der Jahre 5 der Bücher gelesen und alle Filme gesehen und muss zugeben, dass die Reihe schon recht überbewertet ist. Wie die Welt und die Magie darin funktioniert ist schon relativ willkürlich und bestimmte Ansetze tauchen auf und verschwinden so wie die Handlung es gerade braucht. Dazu kommt, dass die meisten Charaktere zwar nicht furchtbar sind, aber auch nicht besonders intressant. Es scheint so zu sein als ob sie mehr der Handlung dienen als über diese zu bestimmen. Allerdings hat es schon einen gewissen Unterhaltungswert und auch wenn sie oft unüberlegt umgesetzt werden gibt es durchaus gute Ideen, deswegen gebe ich 3 von 5 möglichen Sternen.

    Übrigends, hat sich die person auf dem letzten Bild verklickt? Denn nach der Aussage würde ich eher 5 als 1 Stern erwarten. ^^

    Gefällt mir

  3. quineloe sagt:

    Wobei Draco Malfoy im Film schon ein wenig krass HItlerjugendmäßig daherkommt😉

    Gefällt mir

  4. Shark sagt:

    Die Kommentare zu lesen sind diesmal fast so witzig wie das Comic selbst (sowohl hier als auch im Fettlogik-Bereich), in denen tatsächlich auf Harry Potter und auf Rauchen eingegangen wird, als ob das das eigentliche Thema wäre und keine Gleichnisse zu Fettlogiken bzw. den Rezensionen zu deinem Buch. *g*

    Gefällt 1 Person

  5. Ich finde, anhand der schrumpfhörnigen Schnarchkackler wird stringent auf die Problematik der Massentierhaltung eingegangen. kp was ich damit sagen will, aber es klingt so, als würde ich mich voll auskennen..

    Gefällt mir

  6. margretandfriends sagt:

    Alle gut, aber 2, 4 und 8 grandios. Göttergatte fragt mich gerade, warum ich laut lachend vor dem Bildschirm sitze.

    Gefällt mir

  7. chrischm sagt:

    Zu Panel 4 passt auch wunderbar dieser Artikel hier: ^^

    http://www.theguardian.com/artanddesign/jonathanjonesblog/2015/aug/31/terry-pratchett-is-not-a-literary-genius

    Ist genau die selbe Argumentation. „Terry Pratchett ist mir viel zu trivial!1!! Ich kann das sagen, obwohl ich ihn nie gelesen habe und schaut her, ich lese klassische Literatur!1!!!11!“

    Gefällt mir