*like*

Veröffentlicht: Februar 3, 2016 in Uncategorized

like

Kommentare
  1. […] Quelle: *like* […]

    Gefällt mir

  2. lomi sagt:

    Lügen-Facebook!

    Gefällt mir

  3. St. Elmo sagt:

    Dafür gibts von mir ein Like*

    Gefällt mir

  4. Sandra Mückel sagt:

    Darauf ein +1!

    Gefällt mir

  5. Sehr schön! Wäre gut, wenn Nachprüfen-und-sich-nicht-einfach-aufregen-weil-es-in-die-eigene-Agenda-passt“ wieder mehr Gewicht erhalten würde

    Gefällt mir

    • Marquel sagt:

      Das gilt aber nicht nur für Menschen, das gilt auch und ganz besonders für unsere Medien, die auf jeden Internetfitzel aufspringen und sofort eine Riesenwelle schlagen, ohne die Fakten zu prüfen.

      Gefällt mir

  6. Tante Jay sagt:

    Seufz.

    Gefällt mir

  7. wordBUZZz sagt:

    Erinnert mich irgendwie an eine How-to-teach-yourself-german-CD:
    Stichwort bzw. Satz: „Hören Sie gut zu und wiederholen Sie!“

    Gefällt mir

  8. Gerd sagt:

    Wo ist…

    …eigentlich unsere Autorin abgeblieben?

    Ich meine, zur Not kommen wir ja velleicht mal ohne sie aus, aber auf Dauer ist das doch kein Zustand!?

    Nadja?

    Ist alles o.k.?

    Oder haben die Genderistinnen Dich in ein Umerziehungslager verschleppt?

    Gefällt mir

    • IULIUS sagt:

      Keine Panik, in Fettlogik und Twitter ist sie unterwegs.🙂

      Gefällt mir

    • gerks sagt:

      Also auf Twitter, Facebook, Tumblr und sogar auf Google+ kann man ein Blogpost ganz einfach automatisch teilen, wenn man den in WordPress veröffentlicht.
      https://en.support.wordpress.com/publicize/

      Das kann nicht das Problem sein. Ich denke, es ist eher die Problematik, dass dadurch überall Diskussionen entstehen, die sie mitbeobachten müsste. Das ist bei der Anzahl von Leuten die jetzt schon mitmachen, ein schwieriges Unterfangen.

      Gefällt mir

      • Frank sagt:

        Mag sein. Ich finde es aber schade, wenn sich die Diskussionen in Bereiche verlagern, denen ich nicht folgen kann/will (z.B. Fratzenbuch). Na ja, persönliches Pech🙂
        Ich kann es aber nachvollziehen. Wenn ich etwas vermarkten wollte, würde ich auch die meist frequentierten Medien nutzen.

        Gefällt mir

        • Ich melde mich jetzt auch mal zu Wort. Das ist jetzt ohne jemanden konkret anzusprechen, auch wenn ich auf Franks Kommentar antworte. Denn der Grund für die mangelnde Blogaktivität ist gerade WEGEN der Diskussionskultur hier, die mich in den letzten Monaten mehr und mehr gestört hat. Nun bin ich niemand, der schnell den Blockknopf drückt und die Zeit zum moderieren oder auch nur dem Lesen aller Kommentare habe ich nicht. Aber wenn mir nahezu täglich Mails ins Postfach flattern, die mich auf irgendwelche unmöglichen, beleidigenden oder strafbaren Kommentare im Blog aufmerksam machen, läuft halt irgendwas falsch.
          Als ich anfing, auf Facebook die Bilder direkt zu teilen, machte sich das in wesentlich besserer Verbreitung bemerkbar (klar, wichtiger Faktor) aber ich hätte die Comics ja auch ohne weiteres weiterhin hier einstellen können, das sind ja nur zwei Klicks. Allerdings fing ich dann bei jedem Comic im Vorfeld an zu überlegen, ob ich DIESE Diskussion jetzt wirklich haben will oder ob das ein Thema ist, das wieder komplett eskaliert. Ergebnis war, dass ich momentan kaum mehr Comics hier teile. Das ist nicht als Dauerlösung gedacht, weil ich die Diskussion an sich gut finde und auch den Blog als „Basis“ erhalten will, aber es ist gerade eine Erholungspause von dem, was die letzte Zeit hier abging.
          Am Ende bin ich als Blogbetreiberin auch rechtlich verantwortlich, was hier steht, und wenn es nicht möglich ist, dass erwachsene Leute hier unmoderiert einigermaßen gesittet diskutieren, ich aber nicht die Zeit zum moderieren habe, kann der Kommentarbereich nicht weiter bestehen. Das ist ein Thema, das ich länger schon ausführlich ansprechen wollte, aber zur Zeit habe ich einfach auch viel an der Backe und keinen Nerv auf „Ich wars aber nicht, DERUNDDER ist ja immer so beleidigend, warum sperrst du dann nicht einfach DEN und dann ist Ruhe?!“ oder „Dir passen ja nur die und die Meinungen nicht, weil du so bladiblubb bist und es nicht erträgst wenn mal einer DIE WAHRHEIT sagt!!!“ oder „Zensuuur!!!!“

          Gefällt mir

          • Frank sagt:

            Danke für die Erklärung. Das ist ja jammerschade.
            Sind denn die Kommentare auf Facebook moderater als hier? Das wäre ja ein Ding! Einen Twitteraccount habe ich ja, wenn ich dann keine Comics verpasse, bin ich einigermaßen beruhigt.🙂

            Gefällt mir

            • maSu sagt:

              Frank: Die Kommentare sind bei Facebook durchaus durchwachsen, aber da ist FB verantwortlich und nicht Nadja.

              Wobei ich die Kommis hier nicht so wild finde, ich weiß allerdings auch nicht, was sie alles so löscht, bevor ich es sehen könnte.

              Ansonsten rennen im Internet leider zu viele hoch professionelle beleidigte Leberwürste herum, die sich einfach an allem stören und dann wegen Kleinigkeiten auch dumme E-Mails schreiben, die man gar nicht lesen will, aber lesen muss, weil auch relevante Hinweise auf Beleidigungen enthalten sein könnten….

              Das hier ist eben kein Safe Space ….

              …. verdammt nun habe ich bestimmt 23894723 Personen getriggert😥

              Gefällt mir

              • Lomi sagt:

                Boah, jetzt bin ich hochprofessionell beleidigt

                Bitte warten Sie, bis ich im „Handbuch Professionelles Beleidigtsein“ das Prozedere nachgeschlagen habe, um die Diskussion ordnungsgemäß und fachlich korrekt zu eskalieren. ^^

                Gefällt mir

          • Zitat:…was hier steht, und wenn es nicht möglich ist, dass erwachsene Leute hier unmoderiert einigermaßen gesittet diskutieren, ich aber nicht die Zeit zum moderieren habe, kann der Kommentarbereich nicht weiter bestehen. … Zitat Ende

            Du könntest Moderatoren einsetzen, wie in Foren, oder kommt das nicht in Betracht?

            Gefällt mir

          • IULIUS sagt:

            Wenn Du diejenigen sperren würdest, die Dir permanent das Postfach vollrotzen, hättest Du vermutlich ein Großteil der Probleme erledigt. Meine Beobachtung ist, diejenigen, die sich beschweren haben fast immer den Streit (offen oder verdeckt) angefangen. Alle anderen machen das mit dem „Störer“ direkt aus.

            Gefällt mir

          • Golgatha sagt:

            Sperre die Kommentarmöglichkeit komplett. Da geht zwar leider viel vom ‚Flair‘ verloren, aber bevor Dir jemand juristisch vor den Koffer sche***n will.
            Dein Blog viel zu wertvoll, um da ein Risiko einzugehen. Leider mus man heute so denken…

            Gefällt mir

          • Uchuu sagt:

            Das überrascht mich ehrlich gesagt jetzt etwas, ich fand den Kommentarbereich hier eigentlich immer ausgesprochen harmlos – wenn ich das mit so manch anderen Kommentarbereichen vergleiche…
            Aber gut, ich weiß ja nicht, was du alles löscht. Oder vielleicht bin ich auch nur abgestumpft, und einige finden es hier wirklich schlimm.

            Ich persönlich fand es grade im Kommentarbereich angenehm das Leute aus unterschiedlichen politischen Richtung zusammenkommen und miteinander reden. Klar wird das zwar manchmal etwas unfreundlicher, aber meinem Eindruck nach doch weit weniger als man befürchten könnte…

            Aber ist ja – selbstverständlich – letztlich deine Entscheidung und ich kanns auch verstehen.

            Gefällt mir

        • gerks sagt:

          Aber es wird einige Blogger geben (mich eingeschlossen) die EMN rebloggen (sofern sie die Comics weiter hier auch verteilt) und dann kann dort weiter diskutiert werden

          Gefällt mir

  9. Das regt mich so sehr auf, dass ich einen völlig kontext- und inhaltslosen Kommentar schreibe!

    Gefällt mir

  10. Kuttel Daddeldu sagt:

    Lobo unlängst zur aktuellen Kommentarkultur, vor allem via Facebook: „[…] ausgedehnte Ödsümpfe der Stumpfheit, die in der Kommentarlandschaft sichtbar werden. Könnte man Unfug in Energie verwandeln, mit einem deutschen Tagwerk auf Facebook ließe sich Grönland eisfrei fönen.“

    Gefällt mir

  11. Mike sagt:

    Juhu
    Nachdem es mir mehr um deine cartoons geht und weniger um die sich darum rankenden Kommentare, würde ich anregen, einfach die Kommentarfunktion zu schließen und dafür auf facebook/Twitter zu verweisen. dann muss ich mir die Zeichnungen nicht bei twitter und facebook zusammensuchen.
    (ist also reine Faulheit meinerseits🙂 )

    Gefällt mir

  12. ck sagt:

    Warum gibt’s eigentlich keine neuen Comics mehr?

    Gefällt mir