Leser stellen sich vor

Das ist euer Bereich! Wenn ihr hier regelmäßig mitlest oder kommentiert würde ich mich freuen, etwas über euch zu erfahren. Ihr wisst schon, Geschlecht, Alter, wenn ihr wollt was ihr beruflich grade macht, eure Interessen… was ihr halt so wichtig findet 😉

(Keine Unterhaltungen hier in den Kommentaren, also bitte jeder Kommentar extra und nicht auf andere Kommentare antworten)

 

Advertisements
Kommentare
  1. Ragnar sagt:

    Zuerst einmal Schnuffelpups, hast du mich mit dem Brigelli-Effekt erfolgreich aufs Glatteis geführt – Ich hab’s gegoogled. Hut ab! 😀

    Ich komme mit meinem Vierteljahrhundert vom wunderschönen und zu meiner Freude derzeit recht nebeligen Bodensee. Beruflich schaufel ich als IT’ler meine Bits & Bytes, was mir die Gelegenheit gibt bei langweiligen kunden deinen beiträgen zu folgen. Anschließend kann ich damit meine Freundin nerven die mir zwar deinen Blog gezeigt hat, aber nicht an meine Fähigkeit zur Euphorie dachte, die dazu führt dass ich sie mit den beiträgen zuschmeisse. 🙂

    Wenn ich gerade nicht arbeite, bin ich gerne Handwerklich unterwegs oder kloppe mich mit Äxten, Schwertern und Speeren (Reenactment Combat Fighting) ooooder, ich zocke. Alternativ diskutiere ich zum Leidwesen meiner Umwelt gern über gesellschaftliche Entwicklungen, Politik und Weltgeschehen.

    Ich nutze das hier also erstmal um mich herzlich für die Unterhaltung zu bedanken. Ich gestehe, manchhmal fühle ich mich ertappt 😀

    Gefällt 1 Person

  2. Anneliese Müller sagt:

    Ich bin
    [ ] eine Frau
    [ ] ein Mann
    [x] eines von beiden, und zwar gerne

    Ich bin
    [ ] lesbisch
    [ ] schwul
    [ ] hetero
    [x] egal (Nanu? Ich bin egal??)

    Ich verdiene meinen Unterhalt mit
    [x] dem Entwickeln von Software
    [x] der Bedienung von tontechnischen Anlagen (nein, nicht als DJ)
    [ ] dem Verkauf von Versicherungen
    [ ] Unternehmensberatung

    In meiner „Freizeit“
    [x] versuche ich mich der Versklavung durch einen Hund zu erwehren
    [x] knechte ich Bienen, auf das deren Honig meinen Gaumen herabrinne
    [x] braue ich gerne ein Bierchen
    [x] trinke ich gerne ein Bierchen
    [ ] zünde ich Flüchtlingsheime an
    [x] versuche ich Gelegenheiten auszulassen, mich zum Vollpfosten zu machen
    [ ] spiele ich Fussball
    [ ] sorge ich als Mitglied einer Bürgerwehr für die Durchsetzung deutscher Standards

    Ich bin
    [ ] jünger als 45
    [x] jünger als 50

    Gefällt 1 Person

  3. Merit-Seto sagt:

    Huch… hab mich verlaufen, aber egal. Wenn ich schon mal hier bin:
    30, „linksversiffte Bahnhofsklatscherin“ in der Softwareentwicklung,
    Hobbies:
    Lesen, Schreiben, Zeichnen, Zocken, in Kleinstgruppen Football schauen und Whisky trinken
    Sonstige Interessen:
    Astronomie, Physik, Archäologie, Psychologie, Kuchen essen.
    Mag ich nicht:
    Spargel (und zwar so sehr, dass ich es hier explizit erwähnen möchte)

    Gefällt 1 Person

  4. Kontra. sagt:

    Ich weiß, das ist die falsche Rubrik dafür, lösch den Kommentar gerne wieder, wenn du ihn gelesen hast, ich wollte nur kurz darauf aufmerksam machen, dass dein Patreonbild links in der Navigation kaputt ist. Ich schätze, du wolltest eventuell auf dieses Bild verlinken? https://s3-us-west-1.amazonaws.com/patreon.user/UDCayi6lbYQXnAzx9kda3foMgW43dH1dRFZmeQPZHm12P9dUGCrZDwsU8wjFvpiQ_large_2.jpeg

    Gefällt 1 Person

  5. Wie fängt man so eine Vorstellung an? Ich hasse es, mich zu profilieren^^
    Ich bin kein Menschenfeind. Einen Namen hab ich auch, der sagt aber nicht wirklich was aus. Baujahr 1993, fange im Herbst an Bauingenieurwesen zu studieren. Interessen sind Musik (sammle CDs aus den verschiedensten Genres), sowie Psychologie und Philosophie des Menschen. Diese sind zwar manchmal etwas verworren, aber gerade das fesselt mich.
    Hobbies…naja ich lese auch und höre natürlich gerne Musik und tue dies und das, das würde ich aber nicht als Hobby bezeichnen. Das einzige, worauf meiner Meinung nach diese Bezeichnung zutrifft, ist der Blog, den ich vor einigen Wochen erstellt habe – keinmenschenfeind.wordpress.com. Ich war an einem Punkt angelangt, an dem ich was ändern musste. Nun schreibe ich über alles, worüber ich im Alltag so stolpere und versuche, eine Diskussionsebene zu schaffen. Ich will hier natürlich keine Schleichwerbung machen, aber Hobby ist Hobby, und dieser Blog ist derzeit mein Hobby Nr 1. 🙂
    Und ich werde hier mit Freuden des Öfteren mal vorbeischauen^^

    Gefällt 1 Person

  6. Die Jane sagt:

    Ich bin Janey 🙂

    ….Nicht mal ein ganzes Viertel Jahrhundert jung (habe hoffentlich noch viiele Jahre vor mir)

    … Durch Facebook auf deine Comics gestoßen

    …Fan von dir und deinen großartigen Comics, zugestanden kommt mir manches dezent bekannt vor 😉

    …..beruflich derzeit in der Tierpflege tätig (mal sehen, wo es mich noch so hin verschlägt)

    …. ebenfalls am Bloggen/Posten (mit mehren Leuten zusammen) auf WordPress& Facebook, allerdings bei weitem nicht so regelmäßig wie du

    ….manchmal sehr am durchdrehen^^

    ….Freizeitmäßig viel unterwegs in den Bereichen (Notfall-)Medizin, Psychologie, der christliche Glaube, interessanten Menschen, Behinderung (da ich selbst betroffen bin) und wie man Vorurteile (auch in anderen Bereichen) beseitigen könnte etc etc….

    …und ich mag Tiere, manche Menschen und leckeres Essen 😉

    Es freut mich immer wieder Comics von dir zu lesen und manchmal muss ich herzhaft Lachen 🙂
    Zudem manche Comics tatsächlich sehr hilfreich sind, Situationen oder Dinge zu beschreiben, für die man nicht die richtigen Worte findet.

    Hoffe, in Zukunft noch mehr von dir lesen zu können 🙂

    Gefällt mir

  7. anne sagt:

    Bin erst heute auf deinen Blog gestoßen und schwer beeindruckt. Bin Anfang 50, weiblich, gleichgeschlechtlich verpartnert, wie das so unromantisch heißt. (Äh…eigentlich doppelt gemoppelt formuliert, denn Heteros dürfen sich gesetzlich gar nicht verpartnern.) Arbeite in einem medizinnahen Handwerk. Früher habe ich mal Grafik-Design studiert und auch in verschiedenen Grafik-Bereichen gearbeitet. Seit ich nicht künstlerisch kreativ sein MUSS, habe ich wieder viel mehr Spaß am Comics-Machen und -Lesen/Entdecken. Wäre gerne sehr viel produktiver beim Zeichnen, bin’s aber nicht.

    Gefällt mir

  8. Johannes sagt:

    Ich bin der Johannes und hatte heute ein sehr schräges Gespräch mit einem Atheisten der im Fanatismus keiner Religion in etwas nachsteht, da musste ich irgendwie sofort an Erzählmirnix Comics denken! Der Mann ist ein absolut offener, kluger und interessanter Mensch, aber sobald es um den Islam geht verfällt er in einen Beissreflex, dann ists aus mit „Friede, Freiheit, Brüderlichkeit“^^ Ich hoffe du bist mir nicht böse dass ich mich an einem Fandom versucht habe^^

    Weiter so! 😀 Deine Comics versüßen mir jeden Tag aufs neue! 😀

    Gefällt 1 Person

  9. Euripides sagt:

    Huhu allesamt!

    Da ich als weibliches Individuum welches in die Schule geht natürlich keinen Lebensinhalt habe (zocken, die Wohnung aufräumen, dem Freund genügend Aufmerksamkeit widmen und nebenbei den verkorksten Schlafrhythmus frönen zählen natürlich nicht), bin ich gerne hier auf diesem Blog unterwegs.
    Ziemlich amüsant zu sehen welche Inhalte die Zeichnerin so in ihren Comics verkünstelt und ihre Leser damit zum Lachen und Nachdenken anregt, egal ob diese es wollen oder nicht.
    Vor allem die Artikel darüber, dass Erscheinungen in der Gesellschaft dicker aufgebauscht werden als ein Michelin Männchen( for example gender pay gap) sind in meinen Augen nicht nur amüsant, sondern auch gut recherchiert und mal ein schöner Gegenpol.
    Immerhin erlebe ich so etwas doch sehr häufig, wenn mir beispielsweise neukluge Erwachsene einreden wollen, dass meine mittelmäßigen Noten nur eine Auswirkung des total verkorksten Bildungssystems seien (*hust* ich bin einfach nur ne faule Sau). Oder mir Menschen versuchen klarzumachen, dass ich einem unterdrückten Opfer Geschlecht angehöre und wie mein Freund es wagen kann, sich nach der Arbeit von mir bekochen zu lassen, ich muss dringend mein Leben in den Griff bekommen und es ändern, geht ja nicht mit an sich dass jemand versucht mir in mein Leben reinzupfuschen, tztztz.

    Liebe Nadja, mach bitte so weiter! Ohne deine Comics hätte ich keinen Lebensinhalt mehr(Nein, jetzt wirklich, hör nicht auf damit!)

    Ganz, ganz liebe Grüße
    Dein(e) Euripides

    Gefällt mir

  10. Frostfux sagt:

    Moin Moin,

    ich bin 20 Jahre alt, lebe im schönen Ostfriesland und arbeite momentan an meinem Abitur Fachrichtung Wirtschaft. Nunja, genau genommen zum zweiten Mal.
    Ich kann grundsätzlich natürlich nichts einfach behaupten, ich war noch nie damit bei einem Spezialisten, obwohl ich gern hinginge, aber ich denke (und einige Leute mit Erfahrung habens mir auch schon nahegelegt) ich bin seit mehreren Jahren depressiv, wenngleich ich es anfangs bestritten hab. Und selbst wenn es nicht so ist, ein zumindest ähnlich gearteter Leidensdruck ist vorhanden. Ich erzähle das, weil es wohl thematisch irgendwie zum Blog passt und es darüber hinaus der Grund ist weswegen ich zum zweiten Mal am Abi sitze. 😉

    Ansonsten: Ich spiele gerne Videospiele, schaue Youtube-Videos, höre und spiele Musik (von Doo Wop und Jazz und Orchestermusik über älteren Rock, Mittelalterfolk bis hin zu den tiefsten Abgründen der Metalgenres) , existiere vor mich hin, gehe hin und wieder mit Bekannten einen trinken, verbringe jede freie Sekunde mit philosophisch orientierten Gedanken über Gesellschaft, Politik, Geschichte, Physik usw. und rede auch gern darüber, wobei ich stets versuche freundlich, offen, diskussionsbereit und vorurteiltsfrei zu sein, wobei ich Rassismus, Nationalismus usw. natürlich immer scharf kritisiere.
    Ansonsten schaue ich auch gerne Filme (Horror, Dystopien und alles was irgendeinen für mich interessanten Aspekt hat) und lese sehr viel. Für gewöhnlich eher Psychothriller Richtung Fitzek oder in Gedenken an meine Kindheit und frühe Jugend Fantasy, mittlerweile aber auch sehr viel ältere Literatur und Sachbücher über alles worüber ich mich informieren möchte. Also von Kafka über Erich Fromm (dürfte ein Begriff sein) bis Karl Marx.
    Apropos, ich bin demokratisch-humanistischer Sozialist. Dahingehend sind meine größten Einflüsse eben Marx, Luxemburg, Fromm und gewissermaßen auch Rio Reiser von Ton Steine Scherben. Ich sehe den Sozialismus auch nicht als dogmatische Ideologie sondern schlicht und ergreifend als eine andere Form der Produktions- und Verteilungsbedingungen und unter allen Umständen unter der Voraussetzung, dass demokratische und humanistische Prinzipien bewahrt und verfolgt werden. (Also verfolgt nicht im Sinne von gejagt)

    Gefällt mir

  11. LigH sagt:

    In unserer Firma gibt es den geflügelten Spruch: „Den musst du mal reden hören!“ – Gemeint sind dabei meist Personen, die ziemlich überzeugt und teilweise auch überzeugend reden, wenn auch oft mit recht deutlich erkennbarem Mangel an Faktenwissen.

    Bei manchen Personen wünscht man sich das auch reflexiv: „Der sollte sich mal selber reden hören.“ – Als Unbeteiligter. Von außen.

    Ich danke vielmals, dass dies durch diesen Blog und seine Webcomics in vielen Fällen ermöglicht wird. Ab und zu sogar mir selbst…

    Nebenbei: Fefe ist Schuld, dass ich hier nun folge. Wenn er schon meine Emails nicht liest, muss er sich zumindest das hier öffentlich vorwerfen lassen.

    Gefällt mir

  12. Erzaehlmirnix versüßt mein Leben. ❤

    Gefällt mir

  13. Erich Kasten sagt:

    Endlich hab ich das mal verstanden wie das mit der Psychotherapie eigentlich geht und wie sich das so anfühlt, in einer total wahnsinnigen Gesellschaft verrückt zu werden. Ein Cartoon auf dieser Seite ersetzt die Lektüre von ’nem ganzen Leerbuch. Cool. Weiter so. Ich freu‘ mich auf die Fortsetzung!!!

    Gefällt mir

  14. body Murat sagt:

    Ich liebe deine comics, als ich deine seite zum ersten mal auf fb fand hab ich ganze lange immer weiter runter gescrollt und die Zeit vollkommen vergessen. Seitdem schau ich immer mal wieder rein und ich ich liebe diese comics.
    Bin aus Berlin neukoelln ecke kreuzberg, Mitte zwanzig, Altenpfleger (wirklich toller Beruf aber teilweise aeusserst prekaere Umstaende!! Fuer die alten Menschen und die Mitarbeiter – und an Angehoerige: Vernachlaessigt bitte nicht eure Besuche!).
    Tja, neben mit freunden ausgehen und gelegentlichem koma saufen feiern gehen und anschliessendem burger king mitternachtschmaus oder friehstueck, treib ich viel (sex und) Sport Fitness Gymnastik, radfahren, schwimmen, laufen. Lese gerne (zurzeit tropic of cancer von miller) schau Filme (arthaus) animes (op).

    Achso was ich noch sagen wollte: Ich find erzaehlmirnix nicht auf instagram, hast du ma ueberlegt dort auch zu veröffentlichen? Da sind nochmal bissn andere Leute unterwegs , die du erreichen koenntest, ich wuerds uebelsr Feiern, da ich fb auch immer weniger nutz.

    Peace

    Gefällt mir

  15. rhukii sagt:

    Ich lese zwar meist „nur“ auf Twitter mit, bin aber in jedem Fall sehr angetan von deinen Comics und freue mich immer wieder einen neuen zu entdecken!
    Außerdem habe ich dich aus genau diesem Grund für Bloggers Recognition Award nominiert:
    https://geschichten-liebe.blogspot.com/2017/11/bloggers-rocognition-award.html

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s